Bundesliga

HSG München verpflichtet Munkhbayar Dorjsuren

05.11.2014 10:45

Mit dem Zugang der besten deutschen Pistolenschützin der letzten Jahre, Munkhbayar Dorjsuren (Foto), hat die HSG München die wohl spektakulärste Verpflichtung vor Beginn der kommenden 18. Saison, die am Wochenende beginnt, in der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd getätigt.

Mit der Bronzemedaillengewinnerin von Peking 2008 streben die Schützen aus der bayerischen Landeshauptstadt einen Platz unter den vier besten Mannschaften an, die nach der Vorrunde im nächsten Februar das Bundesligafinale in Rotenburg an der Fulda bestreiten dürfen.

Auch der amtierende Deutsche Meister SGI Waldenburg wird natürlich das Finale als erstes Ziel anvisieren. Nach Ansicht vieler Experten sind die Baden-Württemberger, die ihr starkes Team komplett zusammenhalten konnten, der große Favorit auf den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes.

Wie der Titelverteidiger, der am ersten Wettkampfwochenende vor eigenem Publikum (Mehrzwecksporthalle, Hauptstraße, 74638 Waldenburg) gegen die HSG München antreten wird, gehen auch der SV Kelheim-Gmünd und der zweite Ausrichter am Auftaktwochenende, der ESV Weil am Rhein (Altrheinhalle, Haltingerstr. 11, 79576 Weil am Rhein-Märkt), mit unverändertem Personal in die bevorstehende Wettkampfzeit hinein.

Die Sportschützen des TSV Ötlingen, in der vergangenen Saison nur über die Relegation in der höchsten deutschen Liga geblieben, holten sich den Nationalmannschaftsschützen Torben Engel neu ins Team, der bekanntlich Spezialist in den Disziplinen Standard- und Zentralfeuerpistole ist und in diesen Wettbewerben für den Deutschen Schützenbund auch bei den Weltmeisterschaften in Granada (Spanien) am Start war.

Zu den fünf Damen der SSG Dynamit Fürth, die ebenfalls wieder in die Endrunde einziehen wollen, gesellt sich als einziger Mann nun Andreas Meixner dazu. Für Aufsteiger SV Willmandingen gilt es dagegen, sich an die raue Luft im Oberhaus zu gewöhnen.

Die Begegnungen des kommenden Wettkampfwochenendes der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd im Überblick:

Samstag, 08.11.14

17:00 Uhr SSG Dynamit Fürth – TSV Ötlingen (in Weil am Rhein)
18:30 Uhr ESV Weil am Rhein – SV Willmandingen (in Weil am Rhein)

17:00 Uhr SV Kelheim-Gmünd – SGI Ludwigsburg (in Waldenburg)
18:30 Uhr SGI Waldenburg – HSG München (in Waldenburg)

Sonntag, 09.11.14

10:00 Uhr SV Willmandingen – TSV Ötlingen (in Weil am Rhein)
11:30 Uhr ESV Weil am Rhein – SSG Dynamit Fürth (in Weil am Rhein)

10:00 Uhr SGI Ludwigsburg – HSG München (in Waldenburg)
11:30 Uhr SGI Waldenburg – SV Kelheim-Gmünd (in Waldenburg)

Alle Ergebnisse der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe aktuell über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße