Deutsche Meisterschaften

Informatives zur DM Bogen 2014 in Zeven

31.07.2014 09:12

Die Zahl „5“ spielt in diesem Jahr schon eine besondere Rolle bei den Bogensportlern im TuS Zeven. 55 Jahre Bogensport in Zeven, 45 Jahre im TuS Zeven. Zum 35. Mal fand die Landesmeisterschaft des NWDSB in Zeven statt und zum 5. Mal ist der TuS Zeven Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft im Freien nach den Regeln des Weltverbandes

World Archery (WA).

Eine Bilanz, auf die die Verantwortlichen mit recht stolz sein können.
Im Sommer 1959 hörte man erstmals offiziell von den Zevener Bogensportlern. Am 2. August wurde der damalige Sportschützenklub Zeven gegründet, die ersten erfolgreichen Zevener Bogensportler waren 1959 „Amazonen“.

Zehn Jahre später ging der Wunsch vieler Sportschützen in Erfüllung: Man trat dem TuS Zeven als eigene Abteilung Bogensport bei. Derzeit hat diese rund 80 Mitglieder.

Bald ist es soweit: Vom 29. bis 31. August finden Deutschen Meisterschaften Bogen nach 1979, 1985, 1989 und 2000 zum fünften Mal auf dem Ahe-Sportplatz statt.

Rund 750 qualifizierte Teilnehmer werden dann auf 60 Scheiben in den verschiedenen Bogen- und Altersklassen ihren Deutschen Meister suchen, unter ihnen amtierende Weltmeister und Olympiateilnehmer.

Wie immer sind Zuschauer in der Ahe beim TuS Zeven gerne gesehen, für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen rund um die DM Bogen finden Sie über diesen Link.

Beitrag: Achim Dubbels