Weltcup

Jagd auf olympische Quotenplätze beim Weltcup in München

21.05.2015 09:22

Auch beim Heimweltcup auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück vor den Toren der bayerischen Landeshauptstadt München, der vom 27. Mai bis 01. Juni ausgetragen wird, geht es für die meisten Teilnehmer des Deutschen Schützenbundes neben Medaillen und vorderen Platzierungen auch um die Jagd auf die begehrten Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien).

Insgesamt 21 Schützinnen und Schützen wurden von den Bundestrainern Claus-Dieter Roth (Gewehr), Jan-Erik Aeply (Pistole) und Detlef Glenz (Schnellfeuerpistole) nominiert, darunter auch der Bronzemedaillengewinner von Peking 2008, Christian Reitz (Raunheim/Foto), der erst vor einer Woche beim Weltcup in Fort Benning (USA) das achte Olympiaticket für den Deutschen Schützenbund gewonnen hatte.

Das komplette Aufgebot des Deutschen Schützenbundes im Überblick:

Gewehr Damen und Herren

Barbara Engleder (Triftern)
Beate Gauß (Odenheim)
Selina Gschwandtner (Reischach)
Nina-Laura Kreutzer (Bad Berneck)

Maik Eckhardt (Dortmund)
Michael Janker (Hofstetten)
Henri Junghänel (Breuberg)
Julian Justus (Homberg/Ohm)
Andre Link (Mundelsheim)
Tino Mohaupt (München)

Pistole Damen und Herren

Munkhbayar Dorjsuren (München)
Monika Karsch (Regensburg)
Stefanie Thurmann (Frankfurt/Oder)

Oliver Geis (Mengerskirchen)
Philipp Grimm (Volkach)
Manuel Heilgemeier (Kempten)
Philipp Käfer (Waldsee)
Christian Reitz (Raunheim)
Aaron Sauter (Beerfelden)
Florian Schmidt (Frankfurt/Oder)
Michael Schwald (Freiburg)

Der Finalzeitplan des Weltcups in München:

Donnerstag, 28.05.15

13:30 Uhr Luftgewehr Herren
17:00 Uhr Luftgewehr Damen

Freitag, 29.05.15

11:15 Uhr Freie Pistole Herren
13:30 Uhr Sportpistole Damen

Samstag, 30.05.15

10:30 Uhr Kleinkalibergewehr Liegendschießen Herren
16:00 Uhr Schnellfeuerpistole Herren

Sonntag, 31.05.15

11:30 Uhr Sportgewehr Damen
13:15 Uhr Luftpistole Herren

Montag, 01.06.15

12:15 Uhr Luftpistole Damen
13:30 Uhr Freie Waffe Herren

Im Rahmenprogramm des Weltcups wird auch in diesem Jahr der attraktive ISSF Target Sprint ausgerichtet, eine Kombination aus Luftgewehrschießen und Laufen. Die Teilnehmer müssen drei Mal 400 Meter und zwischenzeitlich zwei Schießeinlagen im Stehendanschlag absolvieren. Die Finals des ISSF Target Sprints werden am Sonntag, den 31. Mai, ab 14:15 Uhr stattfinden.

Die kompletten Ergebnisse des Weltcups Gewehr und Pistole in München finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße