Bundesliga

Kampf gegen den Abstieg im Brennpunkt

10.12.2010 10:07

Für das letzte Wettkampfwochenende in der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord konnten sich die Planer im voraus nicht denken, dass die Ansetzungen der Partien solch eine Dramatik bringen würden. Bei der ausrichtenden Sportschützengilde Bremen-Bassum (Eschenhäuser Str. 9, 27211 Bassum) treffen gleich drei abstiegsgefährdete Mannschaften direkt aufeinander.

 

Für die bisher ohne jeglichen Siegpunkt am Tabellenende liegenden Teams vom SV Bassum und der Braunschweiger SG – beide weisen derzeit 0:10 Mannschafts- und 4:21 Einzelpunkte auf – sind zwei Siege Pflicht, um die Hoffnungen auf den Klassenerhalt im Oberhaus des deutschen Sportschießens zu erhalten.

Ebenfalls 4:21 Einzelpunkte aber einen Sieg gegen die Braunschweiger SG hat der PSV Neustadt auf seinem Konto. Trotzdem sind die Sachsen noch mitten im Abstiegsstrudel, denn sie müssen gegen den SV Bassum antreten und tags drauf gegen die SSGI Bremen-Bassum um DSB-Nationalkaderschützin Antje Noeske (Foto), die ihrerseits als Tabellenfünfter um das Finalticket für Paderborn kämpfen muss und absolut nichts zu verschenken hat.

Der SV Bassum hat in dieser brisanten Konstellation den kleinen Vorteil, dass er sich aus eigener Kraft zumindest in die Relegation retten kann, denn vor sicherlich vielen Fans haben die Bassumer mit Neustadt und Braunschweig beide direkten Konkurrenten zum Gegner.

Die Braunschweiger SG, die vor dieser Saison mit Carmen und Frank Seeger sowie Maren Johann einen gewaltigen Aderlass zu verzeichnen hatten, der nicht kompensiert werden konnte, hat es vom abstiegsbedrohten Mannschaftstrio sicherlich am schwersten, denn das Team muss gegen die SGI Bremen-Bassum und gegen den SV Bassum um die dringend benötigten Punkte kämpfen.

Nahezu komfortabel geht es am zweiten Austragungsort zu. Der Tabellenführer PSV Olympia Berlin (Walther Arena, Kirschweg 23, 12524 Berlin) erwartet drei weitere Spitzenmannschaften der Gruppe Nord. Es geht um die endgültige Platzierung vor der Endrunde am Wochenende 5. und 6. Februar 2011, wenn um den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes gegen die besten vier Teams aus der Gruppe Süd gekämpft wird.

Eine Mannschaft aus dem Kreis SB Broistedt, SV Kriftel oder Sportschützen Fahrdorf wird jedoch unglücklich aus der Hauptstadt zurück fahren, denn weil damit zu rechnen ist, dass die SSGI Bremen-Bassum zuhause gegen abstiegsbedrohte Mannschaften zu Punkten kommt, wird sich ein Team aus diesem Trio wahrscheinlich von seinen Finalträumen verabschieden müssen.

Die Begegnungen des letzten Wettkampfwochenendes der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord im Überblick:

Samstag, 11.12.10

17.00 Uhr SV Kriftel – SB Broistedt (in Berlin)
18.30 Uhr PSV Olympia Berlin – Sportschützen Fahrdorf (in Berlin)

17.00 Uhr PSV Neustadt – SV Bassum (in Bassum)
18.30 Uhr SSGI Bremen-Bassum – Braunschweiger SG (in Bassum)

Sonntag, 12.12.10

10.00 Uhr SB Broistedt – Sportschützen Fahrdorf (in Berlin)
11.30 Uhr PSV Olympia Berlin – SV Kriftel (in Berlin)

10.00 Uhr Braunschweiger SG – SV Bassum (in Bassum)
11.30 Uhr SSGI Bremen-Bassum – PSV Neustadt (in Bassum)

Die kompletten Ergebnisse der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.