Weltcup

Karina Winter beim Weltcup in Medellin ausgeschieden

13.05.2016 09:20

Karina Winter (Berlin/Foto) ist beim Weltcup des Internationalen Bogensportverbandes World Archery (WA) in Medellin (Kolumbien) im Sechzehntelfinale gegen Chia-En Lin (Taiwan) mit 0:6 ausgeschieden.

Nach einem 26:29 in der ersten Passe, konnte sich die Weltmeisterschafts-Vierte von Antalya (Türkei) 2013 im zweiten Durchgang gegen die Asiatin, die in der Qualifikation den zwölften Platz belegte, gut in Szene setzen, verlor am Ende aber knapp mit 24:25.

Eine Zehn, eine Neun und eine Acht im dritten Satz reichten der Berlinerin, die im Übrigen einzige Starterin des Deutschen Schützenbundes bei dieser Veranstaltung war, aber nicht aus, um noch einmal ins Match zurückzukommen. 27:29 hieß es aus deutscher Sicht am Ende der Partie.

Alle Resultate des Weltcups der Bogenschützen in Medellin finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße