Weltcup

Karina Winter im Sechzehntelfinale beim Weltcup in Medellin

12.05.2016 09:27

Beim Weltcup des Internationalen Bogensportverbandes World Archery (WA) in Medellin (Kolumbien) belegte Karina Winter (Berlin/Foto) zunächst als einzige Teilnehmerin des Deutschen Schützenbundes nach der Qualifikation den 21. Platz.

Die Weltmeisterschafts-Vierte von Antalya (Türkei) 2013 kam mit dem olympischen Recurvebogen bei insgesamt 58 Starterinnen nach zwei Runden von 316 und 319 Ringen auf insgesamt 635 Zähler.

Nach einem Freilos in der Auftaktrunde der Elimination bezwang die 30-jährige Berlinerin dann Anna Miscione (USA) mit 7:3. Nach drei Passen, die mit 28:28 und zweimal 27:27 jeweils unentschieden ausgingen, setzte sich die DSB-Schützin im vierten Durchgang mit 29:28 durch und nach dem gleichen Ergebnis in der fünften Serie stand sie als Siegerin der Partie fest.

Karina Winter trifft nun heute am Abend deutscher Zeit im Sechzehntelfinale auf Chia-En Lin (Taiwan), die nach der Qualifikation auf dem zwölften Rang platziert war.

Alle Resultate des Weltcups der Bogenschützenh in Medellin finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße

Foto: Eckhard Frerichs