Lehrgänge

Lehrerfortbildung Sommerbiathlon

23.01.2008 00:00

In dieser Fortbildungsveranstaltung lernen die Teilnehmer am 14. Mai 2008 an der Deutschen Sporthochschule in Köln verschiedene Möglichkeiten des Sommerbiathlons und ihre praktische Umsetzung im Rahmen des Sportunterrichts kennen und erhalten die Möglichkeit diese auszuprobieren. Dieses Angebot richtet sich an (Diplom-)Sportlehrer, Studierende des Faches Sport, Sportfachlehrer, Grundschullehrer, die das Fach Sport unterrichten

 

Die durchgeführten Spiel- und Wettkampfformen können in einer normal ausgestatteten Sporthalle arrangiert werden. Bei der Ausgestaltung der Disziplin Schießen im Rahmen des Biathlons kommt neben verschiedenen Ziel- und Abwurfmöglichkeiten mit unterschiedlichem Ballmaterial auch das Lichtgewehr zum Einsatz.

Dieses völlig frei von jeglicher Munition funktionierende Gewehr ermöglicht eine fast originalgetreue Umsetzung der Sportart Biathlon in den Sportunterricht. Dabei werden besonders die Abhängigkeit von Laufbelastung und anschließender Atemkontrolle bzw. Konzentration thematisiert und bewusst erlebt. Weiterhin werden Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichts angesprochen.

Inhalt des Seminars:

  • Praktische Durchführung eines Sommerbiathlons mit verschiedenen Stationen und Materialien die in der Sporthalle vorhanden sind

  • Kondition und Konzentration im Wechsel

  • Verschiedene Ballwurftechniken

  • Liegend- und Stehendanschlag mit dem Lichtgewehr

  • Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichts am Beispiel Sommerbiathlon mit Klappscheiben

Weitere Informationen sowie die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Anmeldung:
Deutsche Sporthochschule Köln
Universitäre Weiterbildung
Carl-Diem-Weg 6
50933 Köln