Olympische Spiele

Lucia Kupczyk im Achtelfinale in Rio ausgeschieden

19.09.2016 09:25

Im letzten Wettbewerb der Bogenschützen mit deutscher Beteiligung ist Lucia Kupczyk (Foto/BS Laichinger Alb) bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) mit dem Compoundbogen im Achtelfinale ausgeschieden. Die 53-jährige EDV-Referentin unterlag Somayeh Abbaspour (Iran) mit 129:140.

Nach 27:27-Remis in der ersten Passe setzte sich die Iranerin zügig ab, hatte nach dem dritten Durchgang bereits einen Vorsprung von neun Ringen, den sie nach der vierten Serie sogar auf 13 Zähler erweiterte.

Lucia Kupczyk, die bei den Para-Weltmeisterschaften 2015 in Donaueschingen die Silbermedaille mit der Mannschaft gewann und in diesem Jahr mit dem DBS-Team Europameister wurde, konnte den fünften Satz noch einmal mit 30:28 für sich entscheiden, das Gesamtmatch damit jedoch nicht mehr drehen.

Die kompletten Ergebnisse der Para-Sport- und Bogenschützen finden Sie über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße