Allgemeines

Mitgliedergewinnung im Bogenbereich

15.10.2010 13:13

Die Analysen der AG Mitgliederentwicklung haben es eindrucksvoll bestätigt: der Bogensport eignet sich hervorragend zu Mitgliederneugewinnung.

Deutlich wurde durch die Untersuchungen unter anderem, dass der Bogensport nach wie vor ein großes Potential besitzt, neue Mitglieder zu generieren. Bisher waren die Möglichkeiten nicht intensiv genug genutzt worden; unter anderem deshalb, weil es an entsprechenden Konzepten und zeitlichen Ressoucen fehlte, den Bogensport unter den Gesichtspunkten der Mitgliedergewinnung zu bewerben.

 

Erste Erfahrungen im Thüringischen Schützenbund mit einer Personalstelle „Mitgliedergewinnung im Bogensport“ sind sehr positiv und zeigen erste Erfolge! Es wurden hier ausschließlich für den Bogensport Konzepte erarbeitet, Netzwerke aufgebaut und insbesondere junge Menschen für den Bogensport begeistert.

Aus diesem Grunde haben der Thüringer Schützenbund und der Deutsche Schützenbund ein gemeinsames Projekt gestartet, um diese positive Entwicklung weiter zu fördern und auch die anderen Landesverbände und Vereine von den gewonnenen Erfahrungen und Konzepten profitieren zu lassen.

„Die Zahl der Anfragen ist riesig.“ stellt die Sichtungstrainerin für Bogen im TSB Steffi Prause fest. „Und die Entwicklung unserer durch dieses Programm gewonnen Mitglieder zeigt uns, dass sich die Arbeit lohnt.

Mit Freude habe ich als Teilnehmerin der Regionalkonferenz zur Mitgliederentwicklung in Weimar gehört, dass die Konzepte zur Mitgliedergewinnung im DSB auch einen Schwerpunkt im Bogenbereich setzen. Meine Erfahrung können das nur bestätigen und ich kann jedem Verein nur empfehlen, sich über die Gründung einer Bogensparte Gedanken zu machen.“

Der Präsident des Thüringer Schützenbundes, Dirk Eisenberg, unterstreicht dies und erneuert sein Angebot, alle DSB-Vereine mit dem Know-how seines Verbandes zu unterstützen.

Anfragen für Hilfestellungen und Konzepte richten Sie bitte an:

Thüringer Schützenbund e.V.
z.Hd. Frau Steffi Prause
Schützenstr. 6
98527 Suhl

Tel: 03681/8049740
E-Mail: prause@tsbev.de

  

Bericht: Robert Garmeister