Weltcup

Neun DSB-Bogenschützen zum Weltcup nach Antalya

06.06.2013 09:29

Der zweite Weltcup der Bogenschützen findet vom 10. Bis 16. Juni in Antalya statt. Der Deutsche Schützenbund entsendet zu dieser Veranstaltung neun Teilnehmer, darunter ein komplette Team von Damen und Herren mit dem olympischen Recurvebogen.

 

Zur DSB-Mannschaft gehören mit Lisa Unruh und Karina Winter (Foto/beide Berlin) zwei Schützinnen, die beim Weltcupauftakt dieses Jahres in Shanghai (China) mit dem Damenteam auf einen höchst respektablen vierten Platz gekommen waren.

Das DSB-Aufgebot für Antalya im Überblick:

Recurvebogen

Veronika Haidn-Tschalova (Deggendorf)
Lisa Unruh (Berlin)
Isabel Viehmeier (Jena)
Karina Winter (Berlin)

Florian Kahllund (Fockbek)
Simon Nesemann (Nürnberg)
Rafael Poppenborg (Bochum)
Eric Skoeries (Berlin)

Compoundbogen

Kristina Berger (Surberg)

Die Qualifikationen finden am 11. und 12. Juni, die Direktausscheidungen dann am 13. und 14. Juni statt. Die Finals mit dem Compoundbogen werden am 15. Juni ausgetragen und um die Medaillen mit dem Recurvebogen geht es am 16. Juni.

Die kompletten Ergebnisse des Weltcups in Antalya finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.