Weltcup

Neun DSB-Teilnehmer beim Weltcupfinale in Gabala

10.10.2014 10:41

Zum Weltcupfinale des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Flinte, das vom 22. bis 27. Oktober in Gabala (Aserbeidschan) ausgetragen wird, entsendet der Deutsche Schützenbund ein neunköpfiges Aufgebot.

Für diesen internationalen Saisonabschluss haben sich die Teilnehmer durch ihre herausragenden Leistungen bei den Weltcups des Jahres und vor allem auch bei den Weltmeisterschaften qualifiziert. Im Team des DSB natürlich auch die viermalige Gewehr-Weltmeisterin von Granada (Spanien), Beate Gauß (Odenheim/Foto).

Das Team des Deutschen Schützenbundes im Überblick:

Gewehr

Beate Gauß (Odenheim)
Sonja Pfeilschifter (Feldkirchen-Westerham)
Eva Rösken (Ehrenkirchen)

Daniel Brodmeier (Niederlauterbach)
Henri Junghänel (Darmstadt)

Pistole

Munkhbayar Dorjsuren (München)
Monika Karsch (Regensburg)

Oliver Geis (Mengerskirchen)
Christian Reitz (Raunheim)

Das Finalprogramm von Gabala (alle Zeiten Ortszeit/MESZ: – 3 Stunden)

Donnerstag, 23.10.14

11:00 Uhr Luftgewehr Damen
12:30 Uhr Luftgewehr Herren
14:00 Uhr Sportpistole Damen
17:00 Uhr Trap Damen

Freitag, 24.10.14

12:00 Uhr Schnellfeuerpistole Herren
15:00 Uhr Trap Herren

Samstag, 25.10.14

11:00 Uhr Luftpistole Damen
12:30 Uhr Luftpistole Herren
14:00 Uhr Freie Waffe Herren
17:00 Uhr Doppeltrap Herren

Sonntag, 26.10.14

12:45 Uhr Sportgewehr Damen
14:15 Uhr Freie Pistole Herren
17:00 Uhr Skeet Damen

Montag, 27.10.14

11:00 Uhr Liegendschießen Kleinkalibergewehr Herren
14:30 Uhr Skeet Herren

Die Ergebnisse des Weltcupfinales Gewehr, Pistole und Flinte in Gabala finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße