Weltmeisterschaften

Neun junge Bogenschützen zur Junioren-WM nach Wuxi

26.09.2013 10:31

Nur wenige Tage nach den Weltmeisterschaften der Erwachsenen in Antalya treffen sich die besten Junioren und Kadetten zu ihren Welttitelkämpfen in Wuxi (China). Dieser sportliche Höhepunkt für den Nachwuchs findet in der 4,5-Millionen-Einwohner-Metropole der Provinz Jiangsu vom 13. bis 20. Oktober statt.

 

Der Deutsche Schützenbund entsendet neun Teilnehmer nach Wuxi, darunter auch die beiden Hallen-Europameister 2013 von Rzeszow (Polen), Florian Kahllund (Fockbek/Foto) und Carlo Schmitz (Duisburg). Bei dieser Veranstaltung finden auch die Qualifikationen für die Olympischen Jugendspiele 2014 in Nanjing (China) im Mixed- und Mannschaftswettbewerb statt.

Das komplette Aufgebot von Junioren-Bundestrainer Viktor Bachmann im Überblick:

Recurve Junioren

Katharina Bauer (Raubling)

Sven Herzig (Stafflangen)
Florian Kahllund (Fockbek)
Lukas Maier (Pfreimd)

Compound Junioren

Janine Meissner (Schmitten)

Recurve Kadetten

Michelle Kroppen (Straelen)

Andreas Mayr (Thierhaupten)
Alexander Nehls (Berlin)
Carlo Schmitz (Duisburg)

Die Medaillenentscheidungen fallen mit dem Compoundbogen am Samstag, den 19. Oktober, einen Tag später stehen die Finals mit dem Recurvebogen auf dem Programm.

Die kompletten Ergebnisse der Junioren-WM in Wuxi finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.