Bundesliga

Obere und untere Tabellenhälfte jeweils unter sich

27.11.2014 09:28

In den vier Partien der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord, die am kommenden Samstag ausgetragen werden, bekommen die Zuschauer an beiden Veranstaltungsorten jeweils eine Begegnung aus der oberen und ein Match aus der unteren Tabellenhälfte zu sehen.

Beim Aufsteiger Falke Dasbach (Sporthalle Limesschule, Seelbacherstr., 65510 Idstein) stehen sich in der Eröffnungspartie zunächst der verlustpunktfreie Tabellenführer SV Kriftel und der Vizemeister aus der vergangenen Saison PSV Olympia Berlin um Nationalmannschaftsschütze Florian Schmidt (Foto) gegenüber.

Während die Hessen sich am ersten Wettkampfwochenende gegen Dasbach und den SV Sülfeld durchsetzen konnten, überraschte doch die Niederlage der Berliner gegen den Aufsteiger aus Dasbach, der in der zweiten Auseinandersetzung dann auf den SV Sülfeld treffen wird, der noch ohne Sieg am Tabellenende liegt.

Ein ebenfalls in dieser Saison noch erfolgloses Team empfängt auch der zweite Ausrichter am Samstag, die Sportschützen aus Fahrdorf (Sporthalle, Stolker Str. 4, 24860 Böklund). Die Braunschweiger SG unterlag in ihren Auftaktpartien der Sportgilde Bassum und dem SB Broistedt, die sich im direkten Duell kurz zuvor in Böklund messen.

Bassum hat auch ohne die ukrainische Spitzenschützin Olena Kostevych mit zwei Siegen einen erfolgreichen Start in die 18. Saison gehabt, während der SB Broistedt bei der Niederlage gegen die Sportschützen Fahrdorf überraschend zwei Punkte abgab.

Die Begegnungen des dritten Wettkampftages der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord im Überblick:

Samstag, 29.11.14

17:00 Uhr PSV Olympia Berlin – SV Kriftel (in Idstein)
18:30 Uhr Falke Dasbach – SV Sülfeld (in Idstein)

17:00 Uhr Sportgilde Bassum – SB Broistedt (in Böklund)
18:30 Uhr Sportschützen Fahrdorf – Braunschweiger SG (in Böklund)

Alle Ergebnisse der Bundesliga Luftpistole Gruppe Nord finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe aktuell über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße