Europameisterschaften

Para Druckluft-EM in Belgrad: Natascha Hiltrop führt deutsches Aufgebot an

29.11.2018 15:00

Natascha Hiltrop (Wiesbaden), die 26-jährige Silbermedaillengewinnerin von Rio 2016, steht an der Spitze des Aufgebots des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) für die Europameisterschaft in den paralympischen Druckluftdisziplinen, die vom 1. bis 7. Dezember in Belgrad ausgetragen wird.

In der serbischen Metropole werden bei den kontinentalen Titelkämpfen, die im Kongresszentrum „Belexpocentar“ stattfinden, in den Luftgewehrdisziplinen neben der Silbermedaillengewinnerin von Rio 2016 auch der Paralympics-Zweite von Peking 2008, Norbert Gau (Erdweg), Elke Seeliger (Weyhe) und Bernhard Fendt (Memmenhausen) um die begehrten Medaillen kämpfen. Komplettiert wird das Aufgebot durch den erst 20-jährigen Tobias Meyer (Rimpar), der mit der Luftpistole in Belgrad starten wird.

Krenn: "Wir wollen immer ins Finale"

Cheftrainer Rudi Krenn sagt: „Im Schießsportzentrum in Suhl hatten wir am vergangenen Wochenende einen hervorragenden Vorbereitungs-Lehrgang, bei dem wir uns noch einmal bestmöglich auf die kommenden Aufgaben einstellen konnten. In Belgrad wollen wir uns bei jedem Wettkampf fürs Finale der besten Acht qualifizieren und dann um die Podestplätze mitkämpfen. Nach der Weltmeisterschaft Anfang Mai in Cheongju (Südkorea) und dem Quo-tenplatz-Weltcup Ende September in Châteauroux (Frankreich) wird nächste Woche die dritte große Herausforderung in diesem Jahr“.

Um paralympische Quotenplätze geht es bei der EM nicht, diese rücken erst im nächsten Jahr wieder in den Fokus. Beim Weltcup in Al Ain/Vereinigte Arabische Emirate (13.-24. Februar) und bei der WM in Sydney/Australien (10.-20. Oktober) werden die nächsten ausgeschossen.

Das komplette Aufgebot des Deutschen Behindertensportverbandes im Überblick

Natascha Hiltrop (Wiesbaden / Luftgewehr R2, R3)
Elke Seeliger (Weyhe / Luftgewehr R2, R3)
Bernhard Fendt (Memmenhausen / Luftgewehr R3)
Norbert Gau (Erdweg / Luftgewehr R1)
Tobias Meyer (Rimpar / Luftpistole P1)

Rudi Krenn (Hauzenberg / Cheftrainer)
Jörg Dietrich (Sankt Augustin / Co-Trainer)