Allgemeines

Peter Ringer zum Präsidenten Berlin-Brandenburg wiedergewählt

30.11.2009 11:56

Am Sonntag war die Villa Schützenhof in Berlin-Spandau Tagungsort für eine außerordentliche Delegiertenversammlung des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl der Mitglieder des Präsidiums sowie die Nachwahl zu bisher unbesetzten Ämtern. Peter Ringer (Foto) wurde zum Präsidenten wiedergewählt, mit Ausnahme des Schatzmeisters wurden alle anderen Funktionen des Präsidiums neu besetzt.

 

Das neue Präsidium des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg im Überblick: 

Peter Ringer (Präsident)
Christian Strauß (1. Vizepräsident)
Gerhard Streich (2. Vizepräsident)
Michael Hiller (Schatzmeister)
Wolfgang Klein (Schriftführer)
Rainer Bennewitz (Sportleiter)
Norbert Schliebener (Damenleiter)                           

Die Amtsperiode des Präsidenten erstreckt sich bis 2011, die der Vizepräsidenten, des Sportleiters, des Damenleiters bis 2010, des Schatzmeisters und des Schriftführers bis 2012.

Beitrag und Foto: Ferdinand Sachse