Allgemeines

Preisträger im März-Gewinnspiel „Deutsches Schützenmuseum“

22.03.2004 00:00

Beim Internet-Gewinnspiel „Deutsches Schützenmuseum“, das in der vergangenen Woche von den Mitspielern ein wenig Kenntnis rund um das Deutsche Schützenmuseum und die Geschichte des Deutschen Schützenbundes verlangte, haben viele Teilnehmer die richtigen Lösungen gewusst.

 

Hier die Preisträger im März-Gewinnspiel:
 
1. Preis (ein Gehörschützer Modell Twin-Cup H10A der Firma Aearo Peltor)
 
Claudia Stegemann (Essen)
 
2. Preis (ein Gehörschützer Modell Twin-Cup H10A der Firma Aearo Peltor)
 
Karin Christopeit (Oranienburg)
 
3. Preis (ein Waffen-Reinigungs-Set der Firma Klever Ballistol)
 
Cosima Schardt (Bedesbach)
 
4. Preis (ein Waffen-Reinigungs-Set der Firma Klever Ballistol)
 
Uwe Drecktrah (Bremen-Bassum)
 
5. Preis (ein Buch „50 Jahre Deutscher Schützenbund“ 1951-2001)
 
Sabrina Dauster (Mainz)
 
6. Preis (ein Buch „50 Jahre Deutscher Schützenbund“ 1951-2001)
 
Karl Kammereck (Augsburg)
 
Die Auflösungen des Gewinnspiels lauteten:
 
1. Wann entstanden die ersten Schützengesellschaften?
 
a In der griechischen Antike
b Im Mittelalter
c Während der Französischen Revolution
 
Richtige Antwort: Im Mittelalter (1b)
 
2. Mit welchem Gerät schossen die ersten Schützengesellschaften hauptsächlich?
 
a Pfeil und Bogen
b Armbrust
c Vorderlader
 
Richtige Antwort: Armbrust (2b)
 
3. Wer proklamierte die Wiedergründung des Deutschen Schützenbundes nach dem 2. Weltkrieg?
 
a Konrad Adenauer
b Theodor Heuss
c Heinrich Lübke
 
Richtige Antwort: Theodor Heuss (3b)
 
4. Welche Wappen sind auf der Präsidentenkette des Deutschen Schützenbundes zu sehen??
 
a Wappen der Städte, in denen Bundesschießen stattfanden
b Wappen der Landesverbände
c Wappen der ältesten Schützengesellschaften
 
Richtige Antwort: Wappen der Städte, in denen Bundesschießen stattfanden (4a)
 
5. Der Heilige Georg ist ein Patron der Schützen und des Bistums
 
a Limburg
b Bamberg
c Magdeburg
 
Richtige Antwort: Limburg (5a)
 
Die Gewinner bekommen ihre Preise in den nächsten Tagen zugesandt.
 
Wir gratulieren allen Preisträgern und hoffen, dass sich bei der letzten Gewinnspiel-Runde im April (19.-25.04.04) wiederum so viele Teilnehmer an den fünf neuen Fragen versuchen werden.
 
Alle Mitspieler sind übrigens automatisch in der großen Endauslosung vertreten, in der es nach Abschluss der Aprilrunde dann eine Reise nach Coburg für zwei Personen mit Übernachtung und freiem Eintritt in das neue Deutsche Schützenmuseum zu gewinnen gibt.