Weltcup

Quotenplatzjagd für Rio 2016 geht in Acapulco weiter

20.02.2015 09:41

Nachdem der erste Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) im Bereich Flinte durch Katrin Quooß (Heiligengrabe) bei den Weltmeisterschaften 2014 in Granada gewonnen wurde, geht die Jagd auf die olympischen Teilnahmeberechtigungen beim Weltcup Flinte in Acapulco (Mexiko), wo vom 01. bis 09. März die weltbesten Schützen in den Disziplinen Trap, Doppeltrap und Skeet am Start sind, weiter.

Der Deutsche Schützenbund entsendet zum Auftakt der Weltcupsaison 2015 des Internationalen Schießsportverbandes ISSF neun Schützinnen und Schützen in den weltbekannten mexikanischen Badeort, darunter die viermalige Skeet-Weltmeisterin Christine Wenzel (Ibbenbüren/Foto).

Das komplette DSB-Aufgebot im Überblick:

Trap

Jana Beckmann (Magdeburg)

Karsten Bindrich (Eußenhausen)
Paul Pigorsch (Süptitz)

Doppeltrap

Andreas Löw (Weinberg)

Skeet

Nadine Messerschmidt (Schmalkalden)
Christine Wenzel (Ibbenbüren)

Ralf Buchheim (Potsdam)
Felix Haase (Oerlinghausen)
Sven Korte (Ibbenbüren)

Der Finalzeitplan von Acapulco:

Montag, 02.03.15

Trap Damen

Dienstag, 03.03.15

Trap Herren

Donnerstag, 05.03.15

Doppeltrap Herren

Sonntag, 08.03.15

Skeet Damen

Montag, 09.03.15

Skeet Herren

Alle Ergebnisse vom Weltcup Flinte in Acapulco finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße