Weltmeisterschaften

Schon über 200 freiwillige Helfer für die WM-Bogen 2007

23.01.2007 00:00

Für die Weltmeisterschaften der Bogenschützen in Leipzig, die vom 7. bis 15. Juli auf der Festwiese ausgetragen werden, haben sich bis heute schon weit über 200 freiwillige Helfer – so genannte Volunteers – beim Deutschen Schützenbund gemeldet.

 

Fast 100 Helfer kommen aus Leipzig selbst und der umliegenden Region. Die meisten Volunteers haben sich über das Internetportal des Deutschen Schützenbundes direkt online beworben oder sind über den vom Deutschen Schützenbund im November 2006 herausgegebenen WM-Flyer auf die Internetadresse zur Bewerbung aufmerksam gemacht worden.