Allgemeines

Schützenhilfe und Stiller Star: Neue Monatssieger stehen fest

20.09.2012 09:26

Strahlende Sieger konnten der Deutsche Schützenbund und die Deutsche Schützenzeitung auch im September wieder vermelden: Unter dem Titel "Mieses Wetter, glänzender Erfolg" ging der Monatssieg der Aktion Schützenhilfe an den Oberpfälzer Schützenverein "D'Speckbachpelzer" Michelfeld (Foto). Stiller Star des Monats wurde Mario Beck, Mitglied der Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 aus Niedersachsen.

 

"Um es kurz zu machen: Das Wetter war furchtbar. Regen ohne Unterlass. Aber der Besucherzuspruch war überwältigend", so fasste Josef Diertl ein eindrucksvolles Projekt seines Schützenvereins zusammen. Gemeinsam mit weiteren Vereinen des kleinen Ortes zwischen Nürnberg und Bayreuth organisierten sie ein Marktfest, trotzten dem Dauerregen und präsentierten ihren Sport an einem eigens dafür errichteten Stand mit großem Engagement.

Eine Spende zugunsten des Baus der örtlichen Kinderkrippe rundete den eindrucksvollen Einsatz der Michelfelder ab. Das war dem Deutschen Schützenbund nun die Auszeichnung "Schützenhilfe-Verein des Monats September 2012" wert.

Der Titel "Stiller Star des Monats" geht indes an Mario Beck (Burgdorfer Schützengesellschaft/Foto). "Mario ist maßgeblich an der positiven Entwicklung unserer Pistolenabteilung beteiligt", so die Vereinsmitglieder lobend. Neben dem Amt des Sportleiters und Waffenwarts steht Mario Beck stets ehrenamtlich für Arbeiten am und im Vereinshaus zur Verfügung. Zudem ist er auch selbst sportlich höchst erfolgreich - "eben ein echter Stiller Star", wie sein Vereinskollege Urs-Uwe Simanowsky unterstreicht.

Die ausführlichen Berichte über die engagierte, ehrenamtliche Arbeit der neuen Monatssieger finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Schützenzeitung, die alle Vereine unter dem Dach des Deutschen Schützenbundes derzeit zu besonders attraktiven Konditionen abonnieren können.

Der Deutsche Schützenbund gratuliert den Monatssiegern an dieser Stelle herzlich und freut sich sehr, wenn auch Sie sich als "Schützenhilfe-Verein" bewerben oder ein verdientes Vereinsmitglied als "Stillen Star" vorschlagen. Senden Sie dazu formlos eine E-Mail an schuetzenhilfe@dsb.de.

Beitrag und Fotos: Benjamin Zwack