National

Schützenhilfe-Verein des Jahres: Entscheidung rückt näher

07.12.2010 16:26

Die Schützenhilfe-Jury hatte es in den zurückliegenden zwölf Monaten nicht leicht: Unter vielen herausragenden Einsendung galt es, zwölf Schützenvereine auszuwählen, die angesichts ihres besonderen sozialen, gesellschaftlichen oder kulturellen Engagements den Titel „Schützenhilfe-Verein des Monats“ verdienen.

 

Und in der Tat: Das vergangene Jahr hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass der Einsatz der Schützenvereine zugunsten der Gesellschaft mehr als lobenswert ist. Egal ob Spendenschießen, Theateraufführungen, Jugendaktionen zugunsten eines guten Zwecks oder tatkräftige Hilfe für die Ortsgemeinschaft – auf die Schützinnen und Schützen in den zwanzig Landesverbänden des Deutschen Schützenbundes ist immer Verlass, ihr Engagement geht weit über den Sport hinaus.

Anfang kommenden Jahres wird es nun möglich sein, den Jahressieger 2010 zu bestimmen. Abstimmen kann jeder Abonnent des kostenfreien DSB-Newsletters, die notwendigen Hinweise zur Stimmabgabe werden im Januar 2011 an die über 20.000 Abonnenten verschickt. Wer bisher den kostenlosen DSB-Newsletter noch nicht abonniert hat, kann dies hier nachholen. Alle Monatssieger 2010 im Überblick hält die Internetseite www.schuetzenhilfe.net bereit.

Übrigens: Die Rubrik „Schützenhilfe“ wird es auch im kommenden Jahr geben. Zusätzlich haben die Vereine ab 2011 die Möglichkeit, ihren „stillen Star“ vorzuschlagen, also Mitglieder, die seit vielen Jahren ehrenamtlich und mit viel Einsatz im Verein arbeiten. Ihnen winkt als Dankeschön eine ausdrückliche Würdigung in der Deutschen Schützenzeitung. Der Deutsche Schützenbund freut sich auf zahlreiche Bewerbungen für beide DSZ-Rubriken unter schuetzenhilfe@dsb.de.