Bundesliga

Schweres Auftaktprogramm für Titelverteidiger

13.10.2009 15:42

Der amtierende Deutsche Meister mit der Luftpistole, der SV Kelheim-Gmünd, hat am kommenden Wochenende zum Auftakt der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd ein denkbar schweres Auftaktprogramm, denn es warten bei der gastgebenden SG Ulrichshögl (Schulturnhalle der Grundschule Ainring, 83404 Mitterfelden) am Samstag der dreimalige Titelträger SGI Waldenburg und am Sonntag die SGI Ludwigsburg, die beide im letzten Bundesligafinale in Coburg vertreten waren.

 

Hohe Hürden also gleich zu Beginn für das Team aus Bayern, das mit Jasna Sekaric, Munkhbayar Dorjsuren (Foto) sowie Sebastian Rosner auf den vorderen drei Positionen glänzend besetzt ist. Dazu kommt mit Monika Karsch, besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Martin, eine weitere Schützin aus dem Nationalkader des DSB, die immer für einen Sieg gut ist. 

Die SGI Waldenburg, die mit Wladimir Gontscharow, Wladimir Isakow sowie Maria Grozdewa drei Weltklassealternativen für die Position des ausländischen Schützen gemeldet hat, ist mit Abdullah Ustaoglu sowie den starken Neuzugängen Andreas und Michael Heise sicherlich einer der großen Mitfavoriten in der Gruppe Süd. Das Team trifft in seiner zweiten Partie auf die SG Ulrichshögl. 

Die Sportschützen aus Ötlingen sind am ersten Wettkampfwochenende der zweite Ausrichter (Eduard-Mörike-Halle, Zum Rübholz 1, 73230 Kirchheim/Teck-Ötlingen) in der Gruppe Süd. Prominentester Neuzugang der Württemberger ist Roberto Di Donna, der vom Titelverteidiger SV Kelheim-Gmünd gekommen ist. Der Olympiasieger von 1996 in Atlanta war in der Vergangenheit einer der fleißigsten Punktesammler für den amtierenden Deutschen Meister und wird auch seinem neuen Verein eine wertvolle Hilfe sein. 

Gegner am ersten Wettkampfwochenende sind die SSG Dynamit Fürth mit dem starken Damen-Duo Susanne Mayerhoff und Claudia Verdicchio an den beiden Spitzenpositionen sowie der Aufsteiger SV Altheim-Waldhausen. Der ESV Weil am Rhein, Deutscher Meister 2007, komplettiert das Paarkreuz in Ötlingen. 

Das Auftaktwochenende in der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd im Überblick: 

Samstag, 17.10.09 

17.00 Uhr SV Kelheim-Gmünd – SGI Waldenburg (in Mitterfelden)
18.30 Uhr SG Ulrichshögl – SGI Ludwigsburg (in Mitterfelden) 

17.00 Uhr ESV Weil am Rhein – SV Altheim Waldhausen (in Kirchheim-Teck)
18.30 Uhr TSV Ötlingen – SSG Dynamit Fürth (in Kirchheim-Teck) 

Sonntag, 18.10.09 

10.00 Uhr SGI Ludwigsburg – SV Kelheim-Gmünd (in Mitterfelden)
11.30 Uhr SG Ulrichshögl – SGI Waldenburg (in Mitterfelden) 

10.00 Uhr SSG Dynamit Fürth – ESV Weil am Rhein (in Kirchheim-Teck)
11.30 Uhr TSV Ötlingen – SV Altheim Waldhausen (in Kirchheim-Teck) 

Die kompletten Ergebnisse der Bundesliga Luftpistole Gruppe Süd finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.