International

Sieben Bogenschützen zu den World Games 2013 in Cali

03.06.2013 15:47

Sieben Bogensportler werden den Deutschen Schützenbund bei den World Games in Cali (Kolumbien) vom 25. Juli bis 04. August vertreten. Zwei Compound- sowie fünf Feldbogenschützen werden bei diesem Multi-Sport-Event für nichtolympische Sportarten um Medaillen kämpfen, darunter die zweifache Europameisterin von Amsterdam 2012, Kristina Berger (Surberg/Foto).

 

Die Sportleitung des DSB benannte folgendes Aufgebot für Cali:

Compoundbogen

Kristina Berger (Surberg)

Paul Titscher (Werder)

Feldbogen

Elena Richter (Berlin)
Jutta Schneider-Borns (Delmenhorst)
Lisa Unruh (Berlin)

Sven Giesa (Ludwigsburg)
Richard Klesmann (Kirchheim/Teck)

Zum ersten Mal finden die World Games in diesem Jahr in Südamerika statt. Mehr als 3.300 Athletinnen und Athleten treten in Kolumbien zur weltweit größten Sportveranstaltung dieses Jahres an. Die deutsche Mannschaft wird rund 200 Sportlerinnen und Sportler umfassen.

2009 hatte die taiwanesische Stadt Kaohsiung die Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt empfangen. Es nahmen damals rund 3000 Athleten aus 84 Nationen teil.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat zu diesem Ereignis ab sofort eine eigene Homepage geschaltet, die über diesen Link  zu erreichen ist. Dort werden in den kommenden Tagen und Wochen auch die einzelnen Teilnehmer an den World Games in Cali vorgestellt.

Foto: © WA/D. Alberga