Bundesliga

Sonja Pfeilschifter verstärkt Hubertus Elsen

09.05.2014 11:09

Der zweifache Deutsche Mannschaftsmeister mit dem Luftgewehr, der Schießsportverein Hubertus Elsen, hat sich mit Sonja Pfeilschifter (Foto) für die kommende Bundesligasaison verstärkt. Die 43-Jährige fünfmalige Olympiateilnehmerin, mehrfache Welt- wie auch Europameisterin wechselt vom amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister, der Hauptschützengesellschaft München, nach Paderborn.

„Wir sind froh und stolz, dass sich Sonja trotz zahlreicher weiterer Angebote für uns entschieden hat. Das zeigt auch, dass Paderborn eine sehr gute Adresse im Schießsport in den letzten Jahren geworden ist", sagt Elsens Sportleiter Dirk Hanselle.

Sonja Pfeilschifter schoss seit der Gründung der Bundesliga im Jahre 1997 für die HSG München. Belegt aktuell den siebten Platz in der Weltrangliste Luftgewehr und ab der kommenden Saison dürfen sich nun die Fans in Paderborn auf eine der weltbesten Schießsportlerinnen freuen.

EM-Mannschaftssilber, Finalteilnahmen bei Weltcups, Siege bei internationalen Wettkämpfen konnte Son-ja Pfeilschifter in diesem Jahr bereits verbuchen.
Erst vor wenigen Tagen konnte sie beim internationalen Wettkampf ISCH in Hannover den ersten Platz mit dem Luftgewehr belegen.

Ihr nächstes Ziel ist es, nun die nationale Ausscheidung zur Weltmeisterschaft im spanischen Granada zu bestehen. Dann kann sie im September dieses Jahres erneut auf Medaillenjagd gehen, bevor dann im Oktober die Bundesliga wieder in den Fokus rücken wird.

„Die kommende Bundesligasaison wird sicherlich für mich ein ganz neues Erlebnis werden. Bisher habe ich nur im Süden der Liga die Vorrunden geschossen. Jetzt im Norden freue ich mich beim SSV Elsen auf das neue Team, die neue Umgebung und auf jede Menge tolle Eindrücke“, so Sonja Pfeilschifter.

Beitrag und Foto: Markus Quickstern