Weltcup

Starkes DSB-Aufgebot zum Weltcup nach Fort Benning

05.05.2015 13:45

Die Jagd auf die Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro geht für die besten Gewehr- und Pistolenschützen des DSB in Fort Benning (USA) weiter, wo vom 13. bis 18. Mai der zweite Weltcup dieses Jahres ausgetragen wird.

Der Deutsche Schützenbund entsendet 17 Schützinnen und Schützen zum US-Militärstützpunkt nahe der Stadt Columbus im Bundesstaat Georgia. Darunter auch Selina Gschwandtner (Reischach/Foto), die beim ersten Weltcup 2016 in Changwon (Südkorea) die Bronzemedaille mit dem Kleinkalibergewehr gewann und ein Olympiaticket für den DSB sicherte.

Das komplette Aufgebot des Deutschen Schützenbundes im Überblick:

Gewehr Damen und Herren

Barbara Engleder (Triftern)
Selina Gschwandtner (Reischach)
Maren Prediger (Petersaurach)
Isabella Straub (Kirchseeon)

Daniel Brodmeier (Niederlauterbach)
Michael Janker (Hofstetten)
Henri Junghänel (Breuberg)
Andre Link (Mundelsheim)

Pistole Damen und Herren

Munkhbayar Dorjsuren (München)
Monika Karsch (Regensburg)
Stefanie Thurmann (Frankfurt/Oder)

Oliver Geis (Mengerskirchen)
Christian Reitz (Raunheim)
Aaron Sauter (Beerfelden)
Florian Schmidt (Frankfurt/Oder)
Christoph Schultheiß (Vöhringen)
Michael Schwald (Freiburg)

Der Finalzeitplan des Weltcups in Fort Benning (alle Zeiten Ortszeiten/MESZ: + 6 Stunden):

Mittwoch, 13.05.15

14:00 Luftgewehr Herren
16:30 Uhr Sportpistole Damen

Donnerstag, 14.05.15

12:00 Uhr Freie Pistole Herren
14:45 Uhr Luftgewehr Damen

Freitag, 15.05.15

11:15 Uhr Kleinkalibergewehr Liegendschießen Herren

Samstag, 16.05.15

13:00 Uhr Luftpistole Damen
16:30 Uhr Schnellfeuerpistole Herren

Sonntag, 17.05.15

12:15 Uhr Sportgewehr Damen

Montag, 18.05.15

13:00 Uhr Freie Waffe Herren
15:00 Uhr Luftpistole Herren

Die kompletten Ergebnisse des Weltcups Gewehr und Pistole in Fort Benning finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße