Weltcup

Starkes DSB-Flintenaufgebot zum Weltcup nach Lonato

02.05.2012 10:09

Nach Tucson (USA) und London (Großbritannien) steht vom 3. bis 7. Mai der dritte Weltcup Flinte dieses Jahres der Welt auf dem Programm des internationalen Schießsportverbandes (ISSF). Die besten Schützen in den Disziplinen Trap, Doppeltrap und Skeet treffen sich drei Monate vor den Olympischen Spielen in Lonato (Italien) am Gardasee.

 

Wegen der individuellen Vorbereitung auf den sportlichen Höhepunkt Anfang August in der britischen Hauptstadt entsendet der Deutsche Schützenbund nicht die komplette erste Reihe seines Flintenteams, dafür können sich mit Paul Pigorsch (Süptitz/Foto), Sebastian Spey (Kittlitz) oder auch Tina Böhm (Frankfurt/Oder) und Christiane Göhring (Suhl) diesmal auch junge Nachwuchsschützen im internationalen Vergleich präsentieren.

Das DSB-Aufgebot für Lonato im Überblick

Trap

Tina Böhm (Frankfurt/Oder)
Christiane Göhring (Suhl)

Eicke Beckmann (Magdeburg)
Karsten Bindrich (Eussenhausen)
Paul Pigorsch (Süptitz)

Doppeltrap

Michael Goldbrunner Geretsried)
Andreas Löw (Weinberg)
Waldemar Schanz (Wiesbaden)

Skeet

Vanessa Hauff (Stuttgart)
Elena Neff (Frankfurt/Oder)
Christine Wenzel (Ibbenbüren)

Gorden Gosch (Isernhagen)
Sebastian Spey (Kittlitz)
Tino Wenzel (Ibbenbüren)

Der Finalzeitplan des Weltcups in Lonato:

Donnerstag, 03.05.12

16:45 Uhr Trap Damen

Freitag, 04.05.12

16:45 Uhr Trap Herren

Sonntag, 06.05.12

17:00 Uhr Doppeltrap Herren
18:15 Uhr Skeet Damen

Montag, 07.05.12

18:15 Uhr Skeet Herren

Alle Ergebnisse des Weltcups für Flinte in Lonato finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.