50. ISSF Weltmeisterschaften

Team von Lonato mit WM-Mannschaft nahezu identisch

14.06.2010 10:51

Das deutsche Wurfscheibenteam, das derzeit beim Weltcup in Lonato (Italien) an den Start geht, ist mit einer Ausnahme mit der Mannschaft identisch, die im kommenden August bei der 50. ISSF Weltmeisterschaft die schwarz-rot-goldenen Farben vertreten wird.

 

Lediglich Sonja Scheibl (Itzstedt/Foto) wird nach über einem Jahr Pause aufgrund ihrer Ausbildung zur Tischler-Meisterin wieder in den Kader rücken, der auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück mögliche WM-Medaillen für den Deutschen Schützenbund holen soll. 

Das DSB-Aufgebot von Bundestrainer Wilhelm Metelmann im Überblick: 

Trap Damen/Herren 

Jana Beckmann (Magdeburg)
Susanne Kiermayer (Kirchberg)
Sonja Scheibl (Itzstedt) 

Karsten Bindrich (Eußenhausen)
Rene Damme (Mellrichstadt)
Stefan Rüttgeroth (Gieboldehausen) 

Skeet Damen/Herren 

Vanessa Hauff (Stuttgart)
Karen Lange (Rennau)
Elena Neff (Frankfurt/Oder) 

Ralf Buchheim (Lebus)
Axel Wegner (Brandis)
Tino Wenzel (Ibbenbüren) 

Doppeltrap Herren 

Michael Goldbrunner (Geretsried)
Andreas Löw (Weinberg)
Waldemar Schanz (Wiesbaden) 

Das Aufgebot der Juniorinnen und Junioren wird sich nach der letzten Qualifikation am kommenden Wochenende in Ballenstedt endgültig entscheiden.