International

Teamgold im Liegendschießen beendet Schießwettkämpfe

14.08.2007 00:00

Zum Abschluss der Schießwettkämpfe gewann die Mannschaft des Deutschen Schützenbundes bei der Universiade in Bangkok die Goldmedaille im Liegendschießen. Darüber hinaus holte sich Damian Kontny (Uni Kassel/Foto rechts) nach der Bronzemedaille im Dreistellungskampf seine zweite Einzelmedaille.

 

Bei widrigen Witterungsbedingungen hatte der Nordhesse im Vorkampf 592 Ringe erreicht und ging somit als Viertplatzierter in das Finale. Dort schoss er noch einmal 102,4 Ringe und konnte somit erneut über Bronze jubeln. Christian Stautmeister (TU Braunschweig/Foto links), der als Achter ins Finale gegangen war, wurde nach den zehn Finalschüssen auf Platz sieben in die Ergebnislisten eingetragen (589+100,5 Ringe).

Etwas überraschend konnten die beiden Finalisten gemeinsam mit dem Luftgewehrspezialisten Tino Mohaupt (BA Stuttgart/Foto Mitte) Gold in der Mannschaftswertung feiern. Unter den komplizierten Bedingungen hatten sie vor der Ukraine und China die Oberhand behalten.

Die beiden Medaillen zehn und elf krönten das hervorragende Abschneiden der Sportschützen bei ihrem ersten Universiadeauftritt. Gemeinsam mit den Schwimmern haben sie bisher mit Abstand für die meisten Medaillen für den Deutschen Hochschulsportverband gesorgt.

Disziplinenchef Hendrik Pusch zur Leistung der Sportler: „Ich bin überwältigt, welche Leistungen die Schützen hier in Bangkok vollbracht haben. Wir konnten im Vorfeld nicht mit einer so großen Medaillenflut rechnen. Aber die Topergebnisse haben in den hochkarätig besetzten Startfeldern zu dieser fantastischen Bilanz geführt. Ich danke den Sportlern und den beiden Trainern Enrico Friedemann und Alexander Riedl für die tolle Leistung. Auch dem Deutschen Schützenbund danke ich für seine Unterstützung und die hervorragende Zusammenarbeit.“ Die Delegation erreichte heute ein Glückwunschfax von DSB-Präsident Josef Ambacher und Geschäftsführer Jörg Brokamp.

Im kommenden Jahr werden nach den Olympischen Spielen übrigens auch die Studentenweltmeisterschaften in Peking ausgetragen. Einige der Schützen werden vielleicht an beiden Veranstaltungen teilnehmen können.

Alle Ergebnisse im Sportschießen der Universiade in Bangkok finden Sie hier.

Beitrag und Foto: Hendrik Pusch