Bundesliga

Traditionsderby in Bundesliga Luftgewehr Gruppe Süd

05.12.2012 09:41

Mit Der Bund München und der HSG München treffen am kommenden Samstag zwei Mannschaften aufeinander, die seit dem Start der Bundesliga im Jahre 1997 stets zu den Mitfavoriten auf den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes zählten und die sich in gesunder sportlicher Rivalität immer wieder spannende Partien liefern.

 

In Petersaurach (Schulturnhalle, Wicklesgreuther Straße, 91580 Petersaurach) kommt es zu einem erneuten Münchner Stadtderby und wieder geht es um die Tabellenspitze, denn beide Teams liegen zusammen mit den Singoldschützen Großaitingen und der SG Coburg mit 4:2 Mannschafts- und 9:6 Einzelpunkten exakt gleich.

Der Bund München um die derzeitige Spitzenschützin Silvia Rachl (Foto) hat tags drauf mit der Überraschungsmannschaft aus Großaitingen einen abermals sehr schweren Gegner vor sich, aber auch die HSG wird mit dem ausrichtenden Vizemeister der vergangenen Saison SV Petersaurach ihre liebe Mühe haben, müssen die Gastgeber, mit 2:4 Punkten auf Rang sechs liegend, aufpassen, nicht in den Abstiegsstrudel hineingezogen zu werden.

Im anderen Paarkreuz in Hebertshausen (Sporthalle, Freisinger Straße, 85241 Hebertshausen) kann sich der Sieger der Begegnung zwischen der SG Coburg und der SSVG Brigachtal berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an der Endrunde der besten vier Teams aus den Gruppen Nord und Süd machen, denn wie Coburg haben auch die Südbadener 4:2 Mannschaftspunkte, stehen aber einen Einzelzähler hinter dem Führungsquartett an der Spitze der Tabelle.

Für die beiden anderen Mannschaften, Gastgeber SV Germania Prittlbach und Post SV Plattling, ist die aktuelle Saison nicht so verlaufen, wie es sich Schützen und Betreuerstab gewünscht hatten, denn der Ausrichter konnte bisher erst einen Sieg verbuchen, steht mit 2:4 Punkten auf dem siebten Rang, während Aufsteiger Plattling, im Jahre 2007 sogar Deutscher Meister, noch ohne jeglichen Pluspunkt mit 0:6 Zählern das Tabellenende ziert.

Bei der Meisterschaft vor fünf Jahren standen aber so namhaften Schützen wie Barbara Engleder, damals noch unter ihrem Mädchennamen Lechner, und der amerikanische Olympiasieger von Athen 2004, Matthew Emmons, bei den Plattlingern in der Mannschaft.

Die Begegnungen des kommenden Wettkampfwochenendes der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Süd im Überblick:

Samstag, 08.12.12

17:00 Uhr HSG München – Der Bund München (in Petersaurach)
18:30 Uhr SV Petersaurach – Singoldschützen Großaitingen (in Petersaurach)

17:00 Uhr Post SV Plattling – SG Coburg (in Hebertshausen)
18:30 Uhr SV Germania Prittlbach – SSVG Brigachtal (in Hebertshausen)

Sonntag, 09.12.12

10:00 Uhr Der Bund München – Singoldschützen Großaitingen (in Petersaurach)
11:30 Uhr SV Petersaurach – HSG München (in Petersaurach)

10:00 Uhr SSVG Brigachtal – SG Coburg (in Hebertshausen)
11:30 Uhr SV Germania Prittlbach – Post SV Plattling (in Hebertshausen)

Alle Ergebnisse der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Süd finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.