50. ISSF Weltmeisterschaften

Trap- und Skeet-Junioren für WM nominiert

21.06.2010 10:59

Nach den letzten WM-Qualifikationen der Junioren in den Flintendisziplinen Trap und Skeet am Wochenende in Ballenstedt hat Nachwuchs-Bundestrainer Axel Krämer der Sportleitung des Deutschen Schützenbundes sieben Sportlerinnen und Sportler zur Teilnahme an der 50. ISSF Weltmeisterschaft vorgeschlagen.

 

Im DSB-Team zur WM, die vom 29. Juli bis 11. August auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück ausgetragen wird, stehen mit Tina Böhm (Neiden/Foto) und Paul Pigorsch (Süptitz) die beiden Nachwuchssportler der Jahre 2009 und 2008 in den Wurfscheibendisziplinen. 

Das WM-Aufgebot des DSB im Überblick: 

Trap 

Tina Böhm (Neiden) 

Ahmed Atacan (Berlin)
Sebastian Drescher (Rietz)
Paul Pigorsch (Süptitz) 

Skeet 

Frank Cordesmeyer (Rheine)
Christian Gärtner (Schwetzingen)
Sven Korte (Ibbenbüren) 

Weitere umfangreiche Informationen zur 50. Weltmeisterschaft im Sportschießen finden Sie über diesen Link.