Weltcup

Weltmeisterin am Finaleintritt gescheitert

11.06.2008 00:00

Die amtierende Weltmeisterin im Skeetschießen, Christiane Brinker (Ibbenbüren/Foto), hat das Finale der besten Sechs beim Weltcup der Wurfscheibenschützen in Suhl verpasst. In der einzigen Entscheidung des Tages belegte die 26-jährige Sportsoldatin mit 69 Treffern den siebenten Rang, nachdem sie sich im Stechen um den sechsten Platz für die Endrunde nicht durchsetzen konnte.

 

Nach jeweils drei Serien mit 23 Treffern musste sich Christine Brinker mit Lucia Lilia Mihalache (Rumänien) und Erdzanik Awetisian (Russland) auseinandersetzen, die ebenfalls auf 69 getroffene Scheiben nach dem Vorkampf kamen.

Die Rumänin und Christine Brinker trafen die erste Dublette im Stechen, die Russin verfehlte eine Scheibe und musste damit ausscheiden. Die zweite Dublette verfehlte die Weltmeisterin komplett, während Lucia Lilia Mihalache beide Scheiben traf und damit die Medaillenentscheidung erreichte.

Bundestrainer Wilhelm Metelmann: „Bei der zweiten Dublette hat sie schon die erste Scheibe zu spät geschossen, da war Christine hinten dran. Da stimmte der ganze Bewegungsablauf dann nicht mehr. Bei der zweiten war sie viel zu früh da, also das war ein technischer Fehler. Im Shoot of muss man sauber arbeiten. Die Enttäuschung ist bei ihr jetzt natürlich riesengroß, weil sie so ehrgeizig ist.“

Es siegte Diana Bacosi (Italien) mit 95 Treffern (Vorkampf 72/Finale 23). Um den zweiten Rang gab es ein Stechen zwischen Danka Bartekova (Slowakei) und Chiara Cainero (Italien), denn beide hatten im Vorkampf 72 und im Finale 22 Treffer erzielt, dementsprechend 94 Scheiben getroffen. Im Shoot-off gewann die Slowakin mit 2:1.

Bei den Herren, deren Entscheidung morgen fallen wird, steht Tino Wenzel (Ibbenbüren) nach vier Durchgängen mit 95 Treffern auf Rang 13, Thorsten Hapke (Wedemark) folgt mit 94 getroffenen Scheiben auf dem 15. Platz und Axel Wegner (Brandis) belegt derzeit mit 91 Treffern den 38. Platz.

Verabschiedet wurde nach diesem Wettbewerb Rudi Hippel, der seit 51 Jahren als Kampfrichter auf internationaler Ebene aktiv war.

Die Ergebnisse des Weltcups der Wurfscheibenschützen in Suhl finden Sie nach Ablauf der Wettkämpfe hier.