Bundesliga

„Wir freuen uns auf das Bundesligafinale“

08.02.2007 00:00

Am kommenden Wochenende wird sich in Paderborn (Sportzentrum Maspernplatz, Schützenweg 1b, 33102 Paderborn) entscheiden, welcher Verein den Meisterspiegel (Foto) des Deutschen Schützenbundes in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole für ein Jahr in den Trophäenschrank stellen kann.

 

Mit spannenden Begegnungen werden am kommenden Samstag ab 9.00 Uhr die jeweils acht besten Mannschaften um den Titel eines Deutschen Mannschaftsmeisters kämpfen, aber auch außerhalb des Schießstandes haben die Organisatoren vom Schießsportverein Hubertus Elsen einiges dafür getan, um den mitgereisten Fans sowie den Zuschauern vor Ort das Finale zu einem Erlebnis zu machen, wie der Sportleiter des Clubs, Markus Quickstern, erläutert:

„Seitens der Organisation haben wir unsere Hausaufgaben für das kommende Wochenende erledigt und wir sind überzeugt, dass wir einen reibungslosen Verlauf garantieren können. Ab Mittwoch werden hier vor Ort sogar Radiospots laufen, um wirklich alle potentielle Besucher in der Region zu erreichen.

Wir hoffen auf über 1000 Zuschauer an beiden Tagen und haben für allen Komfort in der Halle gesorgt. Es werden vier Großleinwände aufgebaut, sodass die Zuschauer jederzeit über das Geschehen auf den Schießständen im Bilde sind. Dazu kommen Lichteffekte, um auch etwas für das Auge zu bieten und wir haben uns nicht mit der vorhandenen Lautsprecheranlage der Halle begnügt, sondern zusätzliche Verstärker eingebaut, um optimale Bedingungen zu schaffen.

Der „Westfälische Abend“, den wir am Samstag ausrichten, ist bereits ausverkauft und auch darüber hinaus haben wir viel Zuspruch erhalten. Am Nachmittag werden die Besucher neben den schießsportlichen Höhepunkten auch tänzerische Leckerbissen erwarten dürfen. Darüber hinaus wird es weitere musikalische Darbietungen geben, die den Besuchern die Pausen zwischen den Wettbewerben verkürzen werden.

Wir freuen uns auf das Bundesligafinale, auf die Schützinnen und Schützen sowie die Besucher aus ganz Deutschland und versprechen ihnen eine attraktive Veranstaltung. Wir Paderborner wollen und werden gute Gastgeber sein.“

Restkarten für das Bundesligafinale gibt es noch über die Internetseiten des Ausrichters unter der Adresse:

http://www.finale.ssv-elsen.de/

Noch ein Tipp: Alle Besucher des Bundesligafinales sollten Richtung Zentrum/Innenstadt in Paderborn fahren und dann dem Parkleitsystem Richtung Padehalle folgen. Von dort aus sind es nur wenige Meter bis zum Austragungsort.

Nachfolgend der komplette Zeitplan des Bundesligafinales in Paderborn:

Samstag 10.02.07

Viertelfinale

09.00 Uhr Luftgewehr HSG München (Süd 1) – Hubertus Elsen (Nord 4)
09.00 Uhr Luftpistole ESV Weil am Rhein (Süd 1) – SSGI Bremen-Bassum (Nord 4)

10.45 Uhr Luftgewehr Post SV Plattling (Süd 2) – SV Wetzdorf-Rockau (Nord 3)
10.45 Uhr Luftpistole SGI Waldenburg (Süd 2) – SB Broistedt (Nord 3)

12.30 Uhr Luftgewehr Der Bund München (Süd 3) – BSV Buer-Bülse (Nord 2)
12.30 Uhr Luftpistole SGI Ludwigsburg (Süd 3) – Braunschweiger SG (Nord 2)

14.15 Uhr Luftgewehr SV Petersaurach (Süd 4) – ABC Münster (Nord 1)
14.15 Uhr Luftpistole SSG Dynamit Fürth (Süd 4) – PSV Olympia Berlin (Nord 1)

Halbfinale

16.15 Uhr Sieger aus Süd 1/Nord 4 – Sieger aus Süd 3/Nord 2 (Luftgewehr und Luftpistole)
18.00 Uhr Sieger aus Süd 2/Nord 3 – Sieger aus Süd 4/Nord 1 (Luftgewehr und Luftpistole)

Sonntag 11.02.07

Finale um Platz drei

10.00 Uhr Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2 (Luftgewehr und Luftpistole)

Finale

12.00 Uhr Luftpistole Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2
14.00 Uhr Luftgewehr Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

Aktuelle Berichte von den Wettkämpfen des Bundesligafinales in Paderborn finden Sie wie immer hier über die Homepage des Deutschen Schützenbundes.