International

WM-Bronze für Trapmannschaft der Damen

08.09.2007 00:00

Hinter dem neuen Weltmeister Italien (195 Treffer) und dem Team aus China (194 Treffer) belegte das deutsche Damenteam in der Besetzung Sonja Scheibl (Itzstedt/Foto), Susanne Kiermayer (Kirchberg) und Jana Beckmann (Magdeburg) mit 191 Treffern den dritten Rang im Mannschaftswettbewerb bei den Weltmeisterschaften der Wurfscheibenschützen auf Zypern und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

 

In der Einzelwertung konnte keine der drei deutschen Teilnehmerinnen das Finale der besten Sechs erreichen. Mit jeweils 64 getroffenen Scheiben belegten Sonja Scheibl und Susanne Kiermayer die Ränge 16 und 17, Jana Beckmann kam mit 63 Treffern auf den 23. Platz.

Die Goldmedaille in Trap der Damen gewann Yingzi Liu (China) mit 86 Treffern vor Deborah Gelisio (Italien) und Daniela Del Din (San Marino), die beide 85 Treffer nach dem Finale auf dem Konto stehen hatten. Das notwendige Stechen gewann die Italienerin anschließend mit 2:1.

Alle bisherigen Ergebnisse der Weltmeisterschaften der Wurfscheibenschützen auf Zypern finden Sie hier.