Weltcup

WM-Jahr 2010 beginnt für deutsche Schützen in Peking

10.04.2010 14:57

Der Startschuss für die internationale Saison 2010 mit dem Höhepunkt der Weltmeisterschaften im eigenen Land beginnt für die meisten deutschen Schützinnen und Schützen mit dem Weltcup in Peking, der vom 17. bis 24. April ausgetragen wird. Bei diesem Weltcup auf den olympischen Anlagen von 2008 werden sowohl die Gewehr- und Pistolenschützen als auch die besten Sportler aus aller Welt in den Wurfscheibendisziplinen Trap, Doppeltrap und Skeet ins Rennen gehen.

 

Für die Auswahl des Deutschen Schützenbundes um den Silbermedaillengewinner von 2008 mit der Schnellfeuerpistole, Ralf Schumann (Stockheim/Foto), ist Peking ein erster ernsthafter Gradmesser im internationalen Vergleich, dreieinhalb Monate bevor es auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück bei München um die Medaillen und Platzierungen der Jubiläums-WM geht. 

Die Bundestrainer Peter Kraneis (Pistole), Claus-Dieter Roth (Gewehr) und Wilhelm Metelmann (Wurfscheibe) haben daher für die Wettbewerbe in Fernost ein hochkarätiges Aufgebot gemeldet. Folgende 32 Schützinnen und Schützen werden für den DSB in der chinesischen Hauptstadt an den Start gehen: 

Pistole 

Munkhbayar Dorjsuren (München)
Monika Karsch (Kolbermoor)
Stefanie Thurmann (Frankfurt/Oder) 

Hans-Jörg Meyer (Wolfenbüttel)
Florian Schmidt (Frankfurt/Oder)
Abdullah Ustaoglu (Karlsruhe) 

Marcel Goelden (Münster/Schnellfeuerpistole)
Christian Reitz (Frankfurt am Main/Schnellfeuerpistole)
Ralf Schumann (Stockheim/Schnellfeuerpistole) 

Gewehr 

Beate Gauß (Ammerbuch)
Claudia Keck (Erding)
Barbara Lechner (Triftern)
Jessica Mager (Solingen) 

Daniel Brodmeier (Niederlauterbach)
Maik Eckhardt (Dortmund)
Henri Junghänel (Breuberg)
Julian Justus (Homberg/Ohm)
Damian Kontny (Baunatal) 

Wurfscheibe 

Jana Beckmann (Magdeburg/Trap)
Susanne Kiermayer (Kirchberg/Trap) 

Eicke Beckmann (Magdeburg/Trap)
Karsten Bindrich (Eußenhausen/Trap)
Stefan Rüttgeroth (Gieboldehausen/Trap)
Daniel Wiesemann (Suhl/Trap) 

Michael Goldbrunner (Geretsried/Doppeltrap)
Andreas Löw (Weinberg/Doppeltrap)
Stefan Ommert (Langenlonsheim/Doppeltrap)
Waldemar Schanz (Wiesbaden/Doppeltrap) 

Ralf Buchheim (Lebus/Skeet)
Gorden Gosch (Isernhagen/Skeet)
Thorsten Hapke (Wedemark/Skeet)
Tino Wenzel (Ibbenbüren/Skeet) 

Der Finalzeitplan des Weltcups von Peking (alle Uhrzeiten Ortszeit/MESZ: – 6 Stunden): 

Sonntag, 18.04.10 

14.15 Uhr Luftgewehr Herren
Skeet Damen (wird vor Ort nach Teilnehmerzahl terminiert) 

Montag, 19.04.10 

12.00 Uhr Sportpistole Damen
13.15 Uhr Freie Pistole Herren
14.30 Uhr Luftgewehr Damen
Skeet Herren (wird vor Ort nach Teilnehmerzahl terminiert) 

Dienstag, 20.04.10 

12.00 Uhr Liegendschießen Kleinkalibergewehr Herren
14.15 Uhr Luftpistole Herren 

Mittwoch, 21.04.10 

12.30 Uhr Sportgewehr Damen
14.00 Uhr Luftpistole Damen
Doppeltrap Herren (wird vor Ort nach Teilnehmerzahl terminiert) 

Donnerstag, 22.04.10 

14.15 Uhr Schnellfeuerpistole Herren 

Freitag, 23.04.10 

13.40 Uhr Freie Waffe Herren
Trap Damen (wird vor Ort nach Teilnehmerzahl terminiert) 

Samstag, 24.04.10 

Trap Herren (wird vor Ort nach Teilnehmerzahl terminiert) 

Alle Ergebnisse des Weltcups für Gewehr, Pistole und Wurfscheibe in Peking finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.