Weltmeisterschaften

WM-Team Feldbogen nominiert

17.06.2010 13:29

Nach den beiden Qualifikationen in Altenkirchen und Celle steht das Aufgebot des Deutschen Schützenbundes für die Weltmeisterschaften im Feldbogenschießen, die vom 13. bis 16. Juli in Visegrad (Ungarn) stattfinden, fest.

 

In dem rund 40 Kilometer nördlich von Budapest an der Donau liegenden Städtchen werden insgesamt 13 Schützinnen und Schützen in den Disziplinen Blank-, Compound- und Recurvebogen den DSB vertreten, darunter mit Elena Richter und Lisa Unruh (beide Berlin) sowie Sebastian Rohrberg (Langwedel/Foto) auch drei Sportler, die von den olympischen Wettbewerben des Internationalen Bogensportverbandes (FITA) bestens bekannt sind. 

Das komplette DSB-Aufgebot für Visegrad im Überblick: 

Blankbogen Damen/Herren 

Manja Conrad (Filderstadt)
Monika Jentges (Ganderkesee) 

Josef Meyer (Cloppenburg) 

Compoundbogen Damen/Herren 

Ulrike Wiese (Hille) 

Jens Asbach (Nidderau)
Marcus Laube (Seelze) 

Recurvebogen Damen/Herren 

Elena Richter (Berlin)
Lisa Unruh (Berlin) 

Sven Giesa (Ludwigsburg)
Sebastian Rohrberg (Langwedel) 

Junioren 

Frederick Althoff (Hünxe/Blankbogen)

Florian Dorer (Nürtingen/Recurvebogen)

Florian Oswald (Sulz/Compoundbogen) 

Die Ergebnisse der Weltmeisterschaften der Feldbogenschützen in Visegrad finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.