Europameisterschaften

Druckluft-EM Osijek: Bronze und Platz vier für Luftgewehr-Team

 Druckluft-EM Osijek: Bronze und Platz vier für Luftgewehr-Team

23.03.2019 – Geschafft! Julia Simon & Julian Justus haben bei der Druckluft-DM in Osijek/CRO im Luftgewehr Mixed die Bronzemedaille gewonnen und somit die erste DSB-Medaille im Erwachsenenbereich in Kroatien geholt. Maximilian Dallinger verpasste dagegen die erhoffte Medaille um 0,4 Ringe und musste sich mit dem guten vierten Platz begnügen. Am 24. März (9.50 Uhr live bei Sportdeutschland.TV) haben noch die Pistolen-Frauen im Team-Wettbewerb eine Medaillenchance.

Luftgewehr Mixed: Souverän zur Bronzemedaille

Als drittbestes Team hatten sich Julia Simon und Julian Justus für das Finale der besten fünf Mixed-Duos qualifiziert. Im Finale bestätigten sie dieses Ergebnis eindrucksvoll: Mit drei starken Fünfer-Serien (102,8 / 103,3 / 104,2) platzierten sie sich von Beginn an auf dem Bronzeplatz und bauten ein sattes „Polster“ auf die Teams aus Schweden und Serbien auf. Nach oben ging nach den Schüssen 16 bis 19 nichts mehr, weil Justus auch eine 8.6 unterlief, und die Duos aus Italien und Russland zu weit weg waren. Dennoch war die Freude über die erste Medaille im Erwachsenenbereich in Osijek riesengroß. Für Simon war es gar die erste internationale Medaille überhaupt: „Es fühlt sich großartig an, vor allem nachdem ich im Einzel nicht zufrieden war. Danach habe ich viel Trockentraining in der Kabine gemacht. Heute Abend werden wir mit einem kleinen Bierchen anstoßen, das haben wir uns verdient.“ Für Justus war es zweites EM-Edelmetall in seiner Karriere, er hatte am gleichen Ort vor zehn Jahren die Bronzemedaille im Einzel mit dem Kleinkaliber gewonnen. Dieses Mal bekam er jedoch nicht viel mit: „Ich wusste, dass wir vorne mit dabei sind, aber ansonsten habe ich nicht viel mitbekommen. Julia hat meine Acht glücklicherweise ausgeglichen. Dass ich wieder in Osijek die Medaille gewonnen hat, lässt sich wohl nur damit erklären, dass ich mich hier wohlfühle.“

Luftgewehr Männer: Dallinger verpasst Medaille ganz knapp

Maximilian Dallinger begann das Einzel-Finale mit einer ausgezeichneten ersten Fünfer-Serie (52,3) und war Zweiter: „Das Finale war sehr aufregend. Ich war unruhig, vor allem bei den ersten fünf Schuss, die aber recht gut gesteckt haben in der Zehn. Das hat mich selber ein wenig verwundert, nimmt man aber gerne an.“ Zwar rutschte er in der Folge auf Rang vier ab, hatte aber immer Kontakt zu den Medaillenrängen. Nach dem 16. Schuss hatte der zweimalige Junioren-Europameister (2014 und 2016) den Russen Panchenko überholt und griff nach Bronze. Doch eine 9,3 im 19. Schuss machte alles zunichte, die abschließende 10,4 konnte den Fehlschuss nicht mehr kompensieren. Mit 0,4 Ringen Rückstand musste sich der Bayer mit Platz vier zufrieden geben: „Ich bin überhaupt nicht traurig über Platz vier. Ich bin als Achter in das Finale rein und als Vierter wieder rausgekommen, das ist sehr erfreulich. Ich hätte auch als Fünfter schon knapp raus sein können, und meine erste Fünferserie war dermaßen unruhig, dass ich da schon froh war, keine Rakete dabei gehabt zu haben.“

Am 24. März haben Sandra Reitz, Monika Karsch und Doreen Vennekamp die Chance, nach der zweiten Medaille zu greifen. Zunächst geht es im Halbfinale des Team-Wettbewerbs gegen die starken Russinnen, ehe ab 9.50 Uhr die Medaillen vergeben werden.

Hinweis: Die Finals am 24. März werden live und kostenlos bei sportdeutschland.tv gestreamt.

Zeitplan Finals auf Sportdeutschland.TV

24. März
09.50 Uhr: Luftpistole Team Frauen (mit dem DSB-Team)
12.20 Uhr: Luftgewehr Team Männer
14.50 Uhr: Luftpistole Team Männer
17.20 Uhr: Luftgewehr Team Frauen

EM-Team Luftpistole
Frauen & Männer: Monika Karsch, Sandra Reitz, Doreen Vennekamp, Kevin Venta, Michael Schwald, Philipp Grimm
Juniorinnen /Junioren: Andrea Heckner, Vanessa Seeger, Lea Kleesattel, Jonathan Mader, Robin Walter, Nils Strubel

EM-Team Luftgewehr
Frauen & Männer: Isabella Straub, Julia Simon, Vanessa Gleißner, Andre Link, Maximilian Dallinger, Julian Justus
Juniorinnen /Junioren: Anna Janßen, Johanna Tripp, Luca Marie Heuser, Maximilian Ulbrich, Max Braun, Bastian Blos

EM-Team 10m Laufende Scheibe
Bei der EM wird auch der Wettbewerb 10m Laufende Scheibe ausgeschossen. Folgende DSB-Teilnehmer sind dabei:
Frauen: Daniela Vogelbacher
Juniorinnen/Junioren: Nicola Müller-Faßbender, Kris Großheim