Sport

Bundesliga Sportschießen

Deutscher Mannschaftsmeistertitel Luftgewehr/Luftpistole

Seit der Saison 1997/98 wird alljährlich der Deutsche Mannschaftsmeister in der Luftgewehr- und Luftpistolen-Bundesliga ausgeschossen. Jeweils 24 Bundesligisten ermitteln mit dem Luftgewehr und mit der Luftpistole in einer Qualifikationsphase - in Nord- und Südstaffel getrennt - die besten acht Teams (je vier aus dem Norden und Süden). Diese nehmen anschließend am großen Bundesligafinale teil und schießen in Viertel- (Süd 1 vs. Nord 4, Süd 2 vs. Nord 3, Süd 3 vs. Nord 2, Süd 4 vs. Nord 1), Halbfinals und Finals den Deutschen Mannschaftsmeister sowie die Medaillengewinner aus. An der Bundesliga nehmen die besten deutschen Sportschützen sowie einige der internationalen Weltstars teil, das Publikumsinteresse ist sehr groß, die Stimmung lautstark. Eine Liga dieser Art ist weltweit einzigartig.