Allgemeines, 21.05.2020

Webinar-Serie des DSB: Webinar 1 - Änderungen im Vereinsrecht

Die fünfteilige Webinar-Serie des Deutschen Schützenbundes startet am 27. Mai um 18.00 Uhr mit einem aktuellen Thema: Die Änderungen im Vereinsrecht, die der Bundestag aufgrund der Corona-Krise im Eilverfahren am 25. März beschlossen hat und vor allem die Frage behandelt: Was müssen der Vorstand und Vereins-Verantwortliche wissen? Interessierte sollten sich schnell für die kostenlosen Webinare anmelden. Weiterlesen

Allgemeines, 20.05.2020

Nach der Wiedereröffnung: Drei Vereinsvertreter im Interview

Seit Anfang Mai können in nahezu ganz Deutschland die Vereine wieder ihre Tore öffnen – Sport treiben ist unter Auflagen wieder gestattet. So natürlich auch im Bogen- und Schießsport. Wir haben bei drei Vereinen aus drei unterschiedlichen Regionen, konkret bei Susanne Bley (Schützengesellschaft Mößling e.V./Bayern), Horst Eisenberger (SC Diana Hoppegarten/Berlin-Brandenburg) und Axel Derber (TSV Schlangenbad-Georgenborn/Hessen) nachgefragt, wie es nach der Wiedereröffnung läuft. Weiterlesen

Allgemeines, 19.05.2020

Verbandsservice: Webinar-Serie des Deutschen Schützenbundes

Die Corona-Krise sorgt dafür, dass Vieles, was uns als natürlich und selbstverständlich vorkam, nicht mehr gegeben ist. So vor allem der direkte Kontakt mit anderen Menschen oder auch größere Gruppen. Aktuell können noch keine Präsenz-Seminare für interessierte Mitglieder durchgeführt werden. Um diesen Service aber aufrecht zu halten, startet der Deutsche Schützenbund am 27. Mai mit einer Webinar-Serie. Weiterlesen

Allgemeines, 11.05.2020

Deutsche SchützenZeitung: Folgen der Olympiaverschiebung für den Leistungssport

Der weltweite Ausbruch der Corona-Pandemie hat den Schieß- und Bogensport ebenso wie den Sport allgemein betroffen. Die „Spitze des Eisberges“ der Absagen und Verlegungen von Sportveranstaltungen war sicherlich die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr auf den 23. Juli bis 8. August 2021. Parallel wurden auch die Paralympics um ein Jahr verlegt. Die Deutsche SchützenZeitung hat die Bundestrainer aller Schieß- und Bogensportdisziplinen befragt, welche Konsequenzen sich daraus für ihre Jahresplanung, für das Training ergeben. Weiterlesen