Allgemeines, 05.03.2020

Stellungnahme des Deutschen Schützenbundes zur Coronavirus-Epidemie

Der Deutsche Schützenbund beobachtet die Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie sehr aufmerksam und steht im ständigen Austausch mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Robert Koch Institut. Aktuelle Informationen und weitere Hinweise sind unter anderem verfügbar über die Webseiten des Robert Koch Instituts (www.rki.de) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de). Weiterlesen

Weltcup, 04.03.2020

Weltcup Bogen Berlin: Ticketverkauf ist gestartet – Vergabe der letzten Olympia-Tickets

Der Hyundai Archery World Cup 2020 in Berlin (21.-28. Juni), ein Turnier der ranghöchsten Turnierserie des Bogensport-Weltverbandes World Archery, steht ganz im Zeichen der olympischen Ringe: Zum einen findet im Rahmen des Weltcups das letzte Qualifikationsturnier für Tokio 2020 statt, zum anderen dürften beim letzten internationalen Kräftemessen vor den Spielen alle Top-Stars zu bewundern sein. Ab sofort gibt es für das Final-Wochenende Tickets bei Ticketmaster.de Weiterlesen

Jugend, 03.03.2020

Schulvergleich Bogen: Teilnehmer 2020 stehen fest

Am 28. März 2020 treffen sich die besten 16 Schulmannschaften in Gudensberg (Hessen), um die Deutschen Schulsportmeister zu ermitteln. In der Leistungsgruppe A treten die Mannschaften an, in denen Schülerinnen und Schüler schießen, die bereits am Meisterschaftsprogramm des DSB und seiner Untergliederungen teilnehmen und mindestens eine Schützin oder ein Schütze in der laufenden Saison an den Landesmeisterschaften teilgenommen hat. Weiterlesen

Bundesliga, 29.02.2020

Bundesligafinale Bogen: Ebersberg verteidigt den Titel

Die BSG Ebersberg hat in souveräner Manier den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters verteidigt und zum zweiten Mal das Bundesligafinale Bogen in Wiesbaden gewonnen. Michelle Kroppen, Cedric Rieger und Maximilian Weckmüller setzten sich im Finale gegen das Überraschungs-Team VC Villingen-Schwenningen 7:3 (59-56, 58-56, 58-59, 59-59, 59-57) durch. Bronze ging an BSC BB Berlin durch ein 6:2 (58-57, 59-55, 58-59, 59-57) gegen die FSG Tacherting. Weiterlesen

Allgemeines, 26.02.2020

Neues von der ältesten Sportart der Welt

Keine andere Mumie ist so gründlich untersucht worden wie der „Ötzi“, der Mann, der im Jahr 1991 am Tisenjoch in den Ötztaler Alpen von Wanderern gefunden wurde. Bekanntlich fiel der etwa fünfzigjährige, zu Lebzeiten 1,60 m große und 50 kg schwere Mann vor ungefähr 5250 Jahren einem Verbrechen zum Opfer, bevor eine Eisdecke sich über ihm schloss. Nun ist klar, dass es sich bei der Schnur, die er bei sich hatte, um eine Bogensehne handelt. Weiterlesen