Berlin Open

Breitensport 

Berlin Open

Internationales Flair für alle Könnensstufen

Stets im Dezember jeden Jahres finden die Berlin Open, ein Hallenturnier für Bogensportler statt. Das Besondere dabei ist der Mix der Teilnehmer: Absolute Spitzenkönner wie Sportler aus dem „Mutterland des Bogenschießens“, aus Südkorea, oder natürlich auch aus der deutschen Szene sind ebenso am Start wie ambitionierte Schützen, die sich messen und sicherlich auch das ein oder andere von den Könnern abgucken wollen. Nicht umsonst lautet der Turnier-Slogan: „Breitensport trifft Elite!“

Zudem sind die Open auch ein Paradebeispiel für Inklusion. Denn an der Schießlinie stehen Nicht-Behinderte und Behinderte Seite an Seite. 2019 nahm beispielsweise mit Mario Oehme ein mehrfacher Paralympics-Sieger in Berlin teil.

Was allen gemein ist, egal, ob Profi oder Amateur: Spaß haben und das Ziel: „Alle ins Gold!“