Kampagnen

Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

DSB und DSJ - gemeinsam für den Schutz der Kinder und Jugendlichen

Die Deutsche SchützenJugend und der Deutsche Schützenbund stehen gemeinsam für den Schutz der Kinder und Jugendlichen “gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ ein. Unter dem Motto „Wir passen auf“ soll eine Kultur der Aufmerksamkeit entstehen und potenzielle Täter abgeschreckt werden. Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit haben, dem Bogen- und Schießsport mit aller Freude und Eifer nachgehen zu können.

Astrid Harbeck

Astrid Harbeck

Ansprechpartner Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

Tel.: +49 611 46807-12

Fax: +49 611 46807-49

E-Mail: harbeck(at)dsb.de