Allgemeines

Förderkreis Wurfscheibe: Lotterie 2020 startet

21.12.2019 14:34

Am 20. Dezember startete die Lotterie des Förderkreises Wurfscheibe in eine neue Runde – mit der Chance auf den Hauptgewinn in Höhe von 12.000 Euro, eine hochwertige K-80 Flinte aus dem Hause Krieghoff.

Foto: DSB / Wie immer ist der Hauptgewinn der Lotterie eine hochwertige Flinte aus dem Hause Krieghoff.
Foto: DSB / Wie immer ist der Hauptgewinn der Lotterie eine hochwertige Flinte aus dem Hause Krieghoff.

Die 500 Lose à 50 Euro der letzten Lotterie erfreuten sich großer Beliebtheit und waren bereits zügig ausverkauft, denn schließlich warten zahlreiche hochwertige Preise auf die Gewinner, die am 23. August (ca. 15.00 Uhr) im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im Sportschießen auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück gezogen werden. Als Hauptgewinn wartet abermals eine K-80 Flinte aus dem Hause Krieghoff, zudem werden weitere attraktive Preise wie Wettkampfteilnahmen, Flinten-Sportmunition, Jahresabonnements und Sachpreise von den Förderkreismitgliedern und Sponsoren verlost.

Und das ganz im Zeichen der Jugend, denn der Reinerlös der Lose wird zur Finanzierung von Trainingseinheiten der Flinten-Nationalmannschaft im Nachwuchsbereich eingesetzt. Des Weiteren sollen damit zusätzliche Startplätze bei internationalen Maßnahmen wahrgenommen und somit weitere internationale Einsätze für die jungen Flintenschützen ermöglicht werden.

Die aktuellen Lose glänzen dank des neuen Förderkreis-Partners, der Werbeagentur „trumedia“ (www.trumedia.de), in einem neuen Design. Der Druck der Lose wird, wie jedes Jahr, von Krüger Druck + Verlag dankend zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse senden Sie eine E-Mail mit Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und Wunschlosnummer an lotterie@dsb.de oder melden sich telefonisch bei Frau Gaul unter 0611/46807-22. Weitere Informationen zur Lotterie werden auf der Homepage www.fk-wurfscheibe.de veröffentlicht.

Der Förderkreis Nationalmannschaft Wurfscheibe sagt DANKE an die Lotterieteilnehmer sowie an die Partner des Förderkreises:   

Allartz Verlag & Produktion
Haaga Folien GmbH
Krieghoff GmbH
Krüger Druck+Verlag, Merzig
RUAG Ammotec Deutschland
trumedia GmbH
Werner Diener GmbH & Co.

Weiterführende Links