Allgemeines, 13.09.2021

DSB: Radfahren statt Liegestütze

Die „glorreichen Sieben“ sind aus dem gleichnamigen Western gut bekannt. Sie setzen sich für die Schwachen ein. Ein ganz bisschen ähnlich verhält es sich mit einem DSB-Septett, dass zugunsten der Felix-Neureuther-Stiftung vom 14. bis 19. September in die Pedale tritt und knapp 800 Kilometer per Rad für den guten Zweck auf sich nimmt. Maximilian Dallinger, Deutschlands bester Gewehrschütze und Initiator, erklärt, wie sich das Ganze entwickelte und was dabei herumkommt. Weiterlesen

Lehrgänge, 09.09.2021

Jugendfreizeit-Lehrgang Wiesbaden: „Es ist ein cooles, aufregendes Projekt!“

Anfang August nahmen 15 Bogen- und Sportschützen am Jugendfreizeit-Lehrgang des DSB in Wiesbaden teil, erstmals war auch ein Inklusionskind darunter. Die zehn Mädchen und fünf Jungen im Alter von elf bis 19 Jahren wurden von Astrid Harbeck (Lehrgangsleitung), Zoe Hofmann (Bundesfreiwilligendienst), Steffi Gräser (Bogen), Iris Zimmer (Gewehr) und Kirstin Steinert (Pistole) und damit hochkarätigen Trainern und Betreuern angeleitet und trainiert. Und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz, dafür sorgten zahlreiche Spiele und Maßnahmen. Bogen-Trainerin Steffi Gräser war begeistert und erzählt im Interview über die Woche und den Inklusionsgedanken. Weiterlesen

Allgemeines, 09.09.2021

DSB: Comeback der Schieß- und Bogensportvereine am 9./10. Oktober

Wohl kaum einer hat noch „Bock“ auf Corona und dessen Auswirkungen, Beschränkungen etc. Die Austragung der Deutschen Meisterschaft im Schieß- und Bogensport lässt wieder auf ein wenig Normalität hoffen. Der DSB möchte gemeinsam mit den Landesverbänden diese Normalität mit einem deutlichen Signal auch in die Vereine tragen und ruft deshalb für den 9./10. Oktober zum „Comeback der Schieß- und Bogensportvereine“ auf. Weiterlesen

Kalender