Kadernominierungskriterien

Kadernominierungskriterien

Kriterien zur Aufnahme und Verbleib im Bundeskader (OK, PK, NK1) des DSB

Der Deutsche Schützenbund informiert aller Sportler über die Nominierungskriterien zum neuen Kaderberufungsdatum 01.11. eines jeden Sportjahres.

Die neu entwickelten Kriterien wurden durch die zuständigen Bundestrainer erarbeitet, im Trainerrat des DSB vorgestellt und diskutiert und durch den Bundesausschuss Spitzensport beschlossen. Neben den disziplin- und sportartspezifischen Bundeskaderkriterien sind allgemeine athletischen Grundnormen verpflichtend zu erfüllen. Diese athletischen Grundnormen sind wissenschaftlich fundiert und klar formuliert.

Zu den jeweiligen athletischen Tests, sind die entsprechenden Testmanuals und Trainingsempfehlungen hier zu finden.

Bei Rückfragen zu dem Bereich der Athletik, steht unser Bundestrainer Sportwissenschaften, Stefan Müller (mueller(at)dsb.de), gerne zur Verfügung.

Die hier veröffentlichten Kadernominierungskriterien sind bindend.

Testmanuals und Trainingsempfehlungen für die Disziplinen Gewehr/Pistole/Flinte