Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaft München: Veranstaltung wird gesplittet

14.05.2021 11:31

Die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen findet in diesem Jahr in zwei Teilen statt: Teil eins vom 27. August bis 05. September (Meldeschluss: 20. Juli) und Teil zwei vom 30. September bis 03. Oktober (Meldeschluss: 24. August). Das beschloss der Bundesausschuss Sportschießen am vergangenen Samstag auf Grund der anhaltenden COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen strengen Voraussetzungen für die Veranstaltung.

Bild: DSB / Die Deutsche Meisterschaft in München findet dieses Jahr statt, aber anders als geplant und unter strengen Voraussetzungen.
Bild: DSB / Die Deutsche Meisterschaft in München findet dieses Jahr statt, aber anders als geplant und unter strengen Voraussetzungen.

Es wird anders schön! Zwar müssen die Schützinnen und Schützen dieses Jahr auf die Verpflegung in den Landesverbandszelten und das Camping verzichten, doch immerhin gibt es die Chance auf einen hochklassigen nationalen Wettkampf. Mit nur wenigen Zugängen, Testverfahren, Zeit für Desinfektion und gestreckten Zeitplänen soll die Durchführung der Deutschen Meisterschaft in München auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück ermöglicht werden und auf jeden Fall stattfinden. Das ist das feste Ziel von Gerhard Furnier, DSB-Vizepräsident Sport, der unbedingt eine Perspektive für alle aufzeigen will: "Wir benötigen unbedingt wieder den Einstieg in das Wettkampfgeschehen, um auch den Sport in den unteren Ebenen wieder anzukurbeln."

Mehr Informationen zum Ablauf der Deutschen Meisterschaften werden im Laufe der kommenden Wochen hier auf der Webseite des DSB, sowie dessen Social-Media-Kanäle veröffentlicht werden. Erste aktualisierte Zeitpläne können bereits nachfolgend eingesehen werden.

Weiterführende Links