Allgemeines, 19.11.2019

Europäische Chemikalien Agentur (ECHA) prüft Verbot bleihaltiger Munition

Nachdem die Europäische Chemikalien Agentur (ECHA) der Europäischen Kommission im September 2018 ihren Bericht zum Gebrauch von bleihaltiger Munition in Feuchtgebieten ("wetlands") vorgelegt und Restriktionen vorgeschlagen hatte, hat die Europäische Kommission die ECHA nun um Ausarbeitung eines Vorschlags zur Beschränkung von Blei in sämtlicher Munition (Schrot und Kugeln) auch außerhalb von Feuchtgebieten (terrestrischen Umgebungen) gebeten. Weiterlesen

Waffenrecht, 07.11.2019

Waffenrecht: Bundesinnenminister Seehofer hält Wort

Der Deutsche Schützenbund hat in den letzten Wochen und Monaten mit Nachdruck auf den dringenden Handlungsbedarf bei der Novellierung des Waffenrechts hingewiesen, um dadurch die Interessen seiner Mitglieder bestmöglich zu vertreten. Unter Einbindung des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) ist es gelungen, am Mittwoch, 6. November, nochmals kurzfristig ein persönliches Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer und dessen bayerischen Amtskollegen Joachim Herrmann in Berlin zu vereinbaren. Weiterlesen

Waffenrecht, 17.10.2019

Gemeinsame Stellungnahme der anerkannten Schießsportverbände zum Waffenrechtsänderungsgesetz

Der Deutsche Schützenbund setzt sich weiterhin intensiv dafür ein, dass die im Zuge der Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie geplanten Änderungen des deutschen Waffenrechts maßvoll für seinee Mitglieder ausfallen. Dazu hat der DSB in der vergangenen Woche eine eigene Stellungnahme an die Ansprechpartner in den Fraktionen und im Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat verschickt. Weiterlesen

Waffenrecht, 11.07.2019

Tagung der Waffenrechtsreferenten im DSB

Auf Einladung des Vizepräsidenten Recht des Deutschen Schützenbundes, Walter Wolpert, kamen am 29. Juni 2019 die Waffenrechtsreferenten der Landesverbände zu ihrer jährlichen Tagung in der DSB-Bundesgeschäftsstelle zusammen, um sich über die waffenrechtlichen Entwicklungen in den Bundesländern und auf Bundesebene auszutauschen. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Sitzung war die Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in nationales Recht. Weiterlesen