Allgemeines, 19.03.2020

Coronavirus: Rechtliche Fragen (FAQs)

Die Verunsicherung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist groß: Täglich erreichen uns neue Schreckensmeldungen, neue Einschätzungen, neue Einschränkungen. Auch der Sport ist in einer Art und Weise betroffen, die wir bis vor wenigen Wochen für nicht vorstellbar gehalten hätten. Daraus ergeben sich Fragen, mit denen viele Vereinsverantwortliche konfrontiert und nicht selten überfordert sind. Schließlich gibt es wenig Erfahrungswerte, auf die man zurückgreifen kann. Der Landessportbund Hessen hat die wichtigsten dieser Fragen zusammengetragen. Dr. Frank Weller, Vizepräsident Vereinsmanagement und Rechtsanwalt, gibt Antworten. Weiterlesen

Allgemeines, 04.03.2020

DSB-Stellungnahme zu der Tat in Hanau

Der Deutsche Schützenbund ist schockiert über den rechtsextremistischen Anschlag, der sich am Mittwochabend, 19. Februar, im hessischen Hanau ereignet hat, bei dem elf Menschen ums Leben kamen und weitere Menschen schwer verletzt wurden. Der Umstand, dass ein Sportschütze der Täter ist, macht die Tat für den Deutschen Schützenbund noch unvorstellbarer. Schließlich lautet der erste Grundsatz der DSB-Satzung, dass ein Sportschütze seine Waffe ausschließlich als Sportgerät verwendet und niemandem damit Leid zufügt. Weiterlesen

Allgemeines, 23.01.2020

Achtung: Abzocke im Zusammenhang mit Transparenzregister

Die "Organisation Transparenzregister e.V." verschickt gerade E-Mails, in denen vor drohenden Bußgeldern bei der nicht erfolgten Registrierungen gewarnt und angeboten wird, für einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 49,- Euro diese Eintragung zu übernehmen. Es wird behauptet, der angeschriebene Verein sei noch nicht im Transparenzregister eingetragen und man müsse das unbedingt nachholen, da sonst das Bußgeld drohe. Weiterlesen