Waffenrecht, 11.03.2021

Waffenrecht: Informationen zum Nationalen Waffenregister

Das Nationale Waffenregister (NWR) informiert alle privaten Waffenbesitzer im Zusammenhang mit privaten Waffenankäufen und -verkäufen. Seit Inkrafttreten des 3. Waffenrechtsänderungsgesetzes zum 01. September 2020 sind Inhaber einer Waffenherstellungs- oder Waffenhandelserlaubnis nach § 21 Waffengesetz (WaffG) verpflichtet, insbesondere Erwerb und Überlassung, aber auch den Umbau von erlaubnispflichtigen fertiggestellten Schusswaffen, elektronisch anzuzeigen (vgl. § 37 WaffG). Dies erfolgt mittels einer Waffen Identifikationsnummer (ID). Weiterlesen

Allgemeines, 23.12.2020

Eine schöne Weihnachtszeit...

Ein schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu und die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür. Genau der richtige Zeitpunkt, um für einen kurzen Moment der Hektik des Arbeitsalltags zu entfliehen und sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Das Team des Deutschen Schützenbundes wünscht Ihnen an dieser Stelle eine schöne Weihnachtszeit und für das kommende Jahr vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und Glück. In der Zeit vom 23.12.2020 bis einschließlich 31.12.2020 bleibt die Geschäftsstelle des Deutschen Schützenbundes in Wiesbaden geschlossen. Ab dem 04. Januar 2021 erreichen Sie uns zu den gewohnten Geschäftszeiten. Weiterlesen