Sportordnung des DSB 2021

Allgemein gültige Regeln für alle Disziplinen Teil 0; Seite 1 0 Printausgabe der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes, Stand 01.01.2021 Teil 0 – Allgemein gültige Regeln für alle Disziplinen 0.11 Auswertung – Auswertebüro (Ausnahme Bogen) S. 34 0.12 Ergebnisgleichheit S. 39 0.13 Einsprüche und ihre Behandlung S. 39 0.14 Titel und Rekorde S. 40 0.15 Medienbetreuung S. 41 0.16 Werbung S. 41 0.17 Doping S. 53 0.18 Abweichende Regelungen S. 54 0.19 Waffenrechtliche Definitionen nach dem WaffG S. 55 0.20 Anhang S. 57 0.21 Anhang: Wettbewerbe des DSB S. 72 Stichwortverzeichnis S. 86 0.1 Einführung S. 1 0.2 Sicherheitsbestimmungen S. 2 0.3 Schießstände S. 4 0.4 Wettkampf- und Probescheiben S. 7 0.5 Waffen, Munition und Ausrüstung S. 10 0.6 Wettkampffunktionäre S. 12 0.7 Klassen, Einzelschützen, Mannschaften, Körperbehinderte, Zulassung, Wett- kampfvorbereitung, Standverteilung, Wettkampfpässe S. 16 0.8 Defekte und Störungen (Ausnahmen siehe Fachteile) S. 23 0.9 Wettbewerbe, Ligen, Wettkämpfe, Ummeldungen, Verhalten von Schützen und Betreuern, Disziplinarbestimmungen S. 27 0.10 Waffen- und Ausrüstungskontrolle S. 32 0 Allgemeines 0.1 Einführung 0.1.1 Allgemeine Verbindlichkeit In dieser Sportordnung (SpO) sind die allgemein verbindlichen Schießsportbestimmungen des Deutschen Schützenbundes (DSB) zusammengefasst. Teil 0 hat für alle Fachbereiche Gültigkeit, soweit in diesen keine speziellen Regelungen vorgesehen sind. 0.1.2 Regelanerkennung Jeder Schütze ist den Regeln der Sportordnung, den Bestimmungen der Schießstandordnung und bei Wettkämpfen den Bedingungen der Ausschreibung, die er durch seine Teilnahme am Wettkampf anerkennt, unterworfen. Er hat daher diese Regeln, Bestimmungen und Bedingungen zu kennen und zu beachten.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDAzMjI=